Man sieht die Hände von zwei Menschen. Die eine Person hält beide Hände locker gefaltet im Schoß. Die andere Person hat eine Hand darauf gelegt. Die Geste wirkt vertraut. Im Hintergrund ist gelb-oranges Licht zu sehen.

Tag der Patient:innen am 26.1.

Patientenfürsprechende stehen Hilfesuchenden zur Seite.

Mehrere Hundert Menschen in der Aula des Löwengebäudes, während eine Frau am Podium spricht.

Feierliche Verabschiedung

Die Medizinische Fakultät gratuliert den 203 Absolvent:innen des Studiengangs Medizin

Mann in Bewegungsunschärfe vor dem Eingang zum Krukenberg Krebszentrum Halle. Links ist eine offene Glastür zu sehen. Schriftzug KKH an der Wand in dunkelrot.

Mit Auszeichnung bestanden

Erfolgreiche Gesamtzertifizierung für das Krukenberg Krebszentrum Halle als onkologisches Zentrum.

Ein Mann mit Schutzbrille, FFP2 Maske und blauen Handschuhen pipettiert etwas in ein Reaktionsgefäß.

Long COVID Studie

Blutwerte zeigen Umprogrammierung von Immunzellen an

Das Wort Forschung, schräg abfotografiert.

Forschungsstarke Wissenschaftler:innen

Die Medizinische Fakultät vergibt 100.000 Euro für hochrangige Publikationsleistungen

Mann mittleren Alters mit Brille in dunklem Anzug und roter Krawatte vor einer Glasfront mit Blick in die Kamera

Vorzeitige Vertragsverlängerung

Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Halle (Saale) hat den Vertrag des Ärztlichen Direktors und Vorsitzenden des Klinikumvorstandes, Prof. Dr. Thomas Moesta, vorzeitig verlängert.

Eine junge Frau links im Bild, braune Haare hält die Hand einer Seniorin, die in einem Rollstuhl sitzt.

„Hilfe beim Helfen“

Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bietet Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz.

Was hat sich 2022 getan?

Interdisziplinärer Jahresrückblick des Departments für Innere Medizin des Universitätsklinikum Halle (Saale)

Ein Neugeborenes schläft

Alma Hermine heißt das Neujahrsbaby

Das kleine Mädchen ist damit das erste Baby, das 2023 in der Universitätsklinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin das Licht der Welt erblickt hat.

Neugeborenes mit weißer Kleidung und roter Weihnachtsmütze auf der Seite liegend mit geschlossenen Augen

Babyreiche Feiertage

Insgesamt sind an den drei Weihnachtsfeiertagen vom 24. bis 26. Dezember 2022 an der Universitätsmedizin Halle zehn Kinder zur Welt gekommen.

Ausschnitt Weihnachtsbaum mit roter Kugel.

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2023!

Ein ereignisreiches Jahr 2022 mit zahlreichen Herausforderungen, vielen verwirklichten Zielen und zukunftsweisenden Plänen geht zu Ende!

Frontansicht Universitätsklinikum Halle Haupteingang

Pressemeldung der halleschen Krankenhäuser

Medizinische Versorgungseinrichtungen – insbesondere pädiatrische – sind mit der Bewältigung des hohen Patient:innenaufkommens zunehmend belastet.

Links ein Mann in blauer med. Arbeitskleidung und rechts ein Mann in weißem Arztkittel sitzen gemeinsam vor mehreren Bildschirmen. Auf ihnen sind Aufnahmen med. Bildgebung sowie ein Videocall zu sehen.

Bessere Versorgung von schwer kranken Patient:innen durch Telemedizin

Universitätsmedizin Halle startet Netzwerk für Intensivmedizin im südlichen Sachsen-Anhalt

Ein Mann mit Bart und Glatze und eine Frau mit blondem Haar blicken im Labor auf mehrere Bildschirme mit Daten.

„RNA im Fokus“

Neue DFG-Forschungsgruppe erhält Millionenförderung.

Fünf Personen stehen nebeneinander in einem großen Hörsaal. Zwei Männer halten Blumensträuße.

Lehrpreis 2022

Studierende der Medizinischen Fakultät würdigen herausragende Lehre

Herz und Lunge im Taschenformat

Universitätsmedizin Halle ist Erstanwender für leichtestes ECMO-/ECLS-System zur Markteinführung

Symbolbild: Ein Schwarm aus Pfeilen umkreist ein Viruspartikel.

OptimAgent Konsortium gestartet

Wie „Agenten“ helfen, in Pandemien Entscheidungen zu treffen

Ein modern wirkender Raum mit zehn Menschen. In der Mitte steht ein Kommunikationsroboter mit dem Namen "Pepper".

Nach Hallenser Vorbild: Labor der Zukunft für Gesundheitsversorgung eröffnet im Westbalkan

Ein Mann im weißen Kittel und mit Brille erklärt etwas vor einem Hörsaal, der bis zum letzten Platz gefüllt ist.

Wenn der Hörsaal zum Lernkino wird: 9. Hallesche OP-Wochen gestartet

Eine Frau mit blonden Haaren und ein Mann, jeweils im Kittel, diskutieren über einen Artikel aus einer Fachzeitschrift. Im Hintergrund ist ein histologische Gewebefärbung auf einem Bildschirm zu erkennen.

Hautkrankheiten: Jahrestagung in der Leopoldina zu Neuheiten der Diagnostik und Forschung

Weißer Transporter an E-Ladesäule während Ladevorgang

Klimafreundlich auftanken: Universitätsmedizin Halle nimmt E-Ladesäulen für Fahrzeugflotte und Mitarbeitende in Betrieb

Ein großer grün-blauer Buchband im modernen Design liegt auf einem zweiten, aufgeklappten Buchband. Ein Stetostkop liegt über beiden Büchern.

Studierendenfreundliches Konzept: Neues Lehrbuch für Innere Medizin erschienen

Blick auf das Universitätsklinikum Halle

Für optimale Prozesse im Sinne der Patient:innen: Positives Zwischenergebnis auf dem Weg zur Gesamthauszertifizierung für Universitätsklinikum

Ein junge mit blonden Haaren und weißem T-Shirt interlässt einen blauen Handabdruck an einem gemalten Baum an der Wand. Neben ihm steht ein Arzt und eine Pflegefachfrau.

Bunter Mutmacher: An der Universitätsmedizin Halle bringen junge Diabetespatient:innen den „Zuckerbaum“ gemeinsam zum Blühen

Lila Lampen leuchten am 17. November für die Frühchen am Universitätsklinikum Halle

zwei Frauen in weißer und brombeerfarbener medizinischer Arbeitskleidung halten ein neugeborenes Baby

Familienorientiert und interventionsarm: Land Sachsen-Anhalt fördert Modellprojekt „Hebammenkreißsaal“ an der Universitätsmedizin Halle

Personen in blauer OP-Arbeitskleidung bedienen im OP einen OP-Roboter

Neue Studie zur Verbesserung der chirurgischen Patient:innenversorgung in Pandemien und anderen Extremsituationen

Eine Gruppe von neun Personen steht lächelnd vor einem modernen Glasbau und präsentiert einen Blumenstrauß sowie Tablet-PC mit Logos.

Lernen leichtgemacht: Fachschaft Medizin verleiht Projektpreis 2021/2022 für digitale Karteikarten

Eine Frau mit Brille und lockigen Haaren steht vor einer modernen Gebäudefassade.

„Bei Gesundheitsversorgung über Tellerrand hinausschauen“: Prof. Dr. Eva J. Kantelhardt ist neue Professorin für Comparative Public Health

Grüne Urkundenmappen zum akademischen Festakt auf einem Tisch.

Akademischer Festakt: Medizinische Fakultät Halle feiert Urkundenübergabe

Eine Mutter sitzt mit ihrem Neugeborenen auf einer Liege. Daneben eine Hebamme.

Mira Sophie ist die 1000. Geburt im Jahr 2022 an der Universitätsmedizin Halle

FOCUS-Klinikliste 2023: Universitätsmedizin Halle erneut auf Platz 1 in Sachsen-Anhalt und unter den 30 besten Krankenhäusern Deutschlands

Ein Kameramann filmt eine große Lieferdrohne.

Große Medienresonanz: Testflüge zur Apotheken-Drohnen-App auf dem Flugplatz Cochstedt

Coronabedingte Anpassung der Besuchsregelung ab 17. Oktober 2022

Ein Mann und eine Frau stehen an einem technischen Gerät und werten Daten aus. Auf dem Display wird eine Übersichtsgrafik zur Selbsteinschätzung eines Patienten gezeigt.

Mehr Lebensqualität bei Tumorbehandlungen: Gezielte Unterstützung durch Selbsteinschätzung der Behandelten

Kleine Holzkacheln stellen ein Netzwerk dar, das mit roten Linien verbunden ist. Auf den Holzkacheln sind entweder Menschen oder Corona-Viren piktografisch dargestellt.

Corona im Herbst und Winter 2022/23: Simulationsergebnisse vom Modellierungsnetz für schwere Infektionskrankheiten veröffentlicht

Mann mit schwarzem Anzug und dunkelroter Krawatte steht vor einer Fensterfront und lächelt in die Kamera

Zielgerichtete und personalisierte Therapien: Prof. Dr. Dr. Alexander Heinzel ist neuer Leiter der Nuklearmedizin an der Universitätsmedizin Halle

Fast 300 Personen stehen in einem Innenhof der Universitätsmedizin Halle und schauen fast senkrecht nach oben, zum Fotografen.

Studium der vielen Möglichkeiten: Goldhagen-Semester startet an der Medizinischen Fakultät Halle

Ein lächelnder Mann mit braunen Haaren und blauen Augen blickt aus einem lichtdurchfluteten Korridor in die Kamera.

Grund zum Lächeln: Prof. Dr. Jeremias Hey ist neuer Professor für Zahnärztliche Prothetik an der Universitätsmedizin Halle

2 Frauen und 1 Mann stehen nebeneinander und halten einen großen Scheck in den Händen. Auf ihm zu lesen ist die Spende der DHL an die UMH über 5000 Euro

Hilfe, die ankommt: DHL Drehkreuz Leipzig unterstützt die „Sprechstunde für ukrainische Geflüchtete“ der Universitätsmedizin Halle

Ein weißer Mann mit Kittel und Brille deutet mit einem Kulli auf ein Tablet in seiner Hand. Darauf ist eine Präsentation abgebildet, die ein Gehirn und Datenbalken zeigt. Der Temporallappen des Gehirns ist rot eingefärbt. Die Präsentation ist auch auf einem großen Bildschirm in Hintergrund unscharf zu erkennen.

Alzheimer-Krankheit: Studien der Universitätsmedizin Halle und Ulm versprechen Früherkennung der häufigsten Demenzerkrankung

Zwei Hände bilden eine Schale, darüber befindet sich eine Sonne, die auf die Hände scheint. Im Hintergrund sind grüne Bäume zu erkennen.

Weniger Vitamin-D-Mangel nach sonnenreichen Sommern

In einem Korridor stehen mehrere Personen mit Mund-Nasen-Schutz. Der Mann im Vordergrund schüttelt einem Roboter zur Medizinischen Versorgung die künstliche Hand und lächelt dabei.

Digitale Gesundheitsversorgung in Mitteldeutschland: Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff zu Gast im Dorothea-Erxleben-Lernzentrum Halle

Ein Foto von einem großen Saal mit goldenen und roten Verzierungen in dem mehrere hundert Menschen sitzen. Auf der Bühne spricht eine Rednerin vor einem großen LED-Bildschirm, der eine hellgrüne Einleitungsfolie zeigt.

„Digitalisierung für und in der Lehre“: 450 Teilnehmende bei Jahrestagung zur medizinischen Ausbildung an der Universitätsmedizin Halle

Ein Zuschauerraum von hinten mit gefüllten Stuhlreihen. vorne ist ein Redner zu sehen. auf einer Leinwand sind Bilder einer Präsentation veröffentlicht

Austausch und Information: Ministerin Petra Grimm-Benne besucht Patient:innentreffen des Nierentransplantationszentrums der Universitätsmedizin Halle

Herzmedizinische Versorgung für Patient:innen in Sachsen-Anhalt ist sichergestellt

Dr. Marcus Riemer sitzt vor einem Ultraschallgerät

Fehlbildungen in der Schwangerschaft und Gefährdung für Ungeborene: „Alkohol ist das stärkste bekannte Gift“

Hat Intervallfasten einen positiven Effekt bei Herzschwäche? Neue Studie zu Herzgesundheit startet an der Universitätsmedizin Halle

Jahrestagung der Sachsen-Anhaltisch Thüringischen Augenärztegesellschaft e.V. (SATh)

5 junge Frauen stehen nebeneinander und halten ein Banner. Aufschrift: abschluss einskommanull!

Universitätsmedizin Halle verabschiedet 146 Absolvent*innen ins Berufsleben und heißt 260 neue Azubis willkommen

Mann mit Brille und dunklem Sakko vor Gebäude

„Teilhabe und Selbstbestimmung verbessern“: Prof. Dr. Thorsten Meyer ist neuer Professor für Rehabilitationsmedizin an der Universitätsmedizin Halle

Abschnitt der Saale. Am Ufer sind Ruderboote und Menschen zu erkennen. Im Vordergrund rahmen Bäume das Foto ein.

Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ 2022: 68 Boote gehen unter der Schirmherrschaft der Ministerin für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt an den Start

durch ein Bullauge sieht man ein Herzkatheterlabor. zwei Männer in medizinischer Schutzkleidung bedienen einene Herzkatheter. Auf einem großen Bildschirm sind die Bilder des herzens zu erkennen

Schneller, schonender und präziser: Universitätsmedizin Halle setzt hochmodernen Multielektroden-Katheter zur Diagnose und Therapie von Herzrhythmusstörung ein

drei Männer stehen nebeneinander. die beiden äußeren haben Medaillien um den Hals hängen.

Spitzensport und Spitzenmedizin: Universitätsmedizin Halle seit 30 Jahren verlässlicher Kooperationspartner für den Olympiastützpunkt Sachsen-Anhalt

Hohes Ranking: Neue „stern-Klinikliste 2022/23“ zeichnet Universitätsmedizin Halle aus

zwei Männer und eine Frau (Mitte) strecken gemeinsam je eine Hand aus. Im Hintergrund ist ein Roll up des BSSA mit Logo zu sehen.

Apl.-Prof. Matthias Aurich zum Landessportarzt Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbandes Sachsen-Anhalt e.V. gewählt

zwei Hände in blauen Gummihandschuhen zeihen Flüssigkeit mit einer Pipette aus einem Glasgefäß

DigiHero-Studie der Universitätsmedizin Halle identifiziert Schlüsselmoleküle für die Entstehung von long-COVID

auf weißem Hintergrund steht zweizeilig das Wort Kinderschutz-ambulanz. Teile der Schrift sind verschwommen.

Universitätsmedizin Halle erhält Institutsermächtigung für Kinderschutzambulanz

zu sehen ist ein alternativ eingerichteter Geburtsraum mit sitzsäcken, sitzwürfeln, einem Polsterbett und sitzgruppe

Deutschlandweite „Be-Up: Geburt aktiv“-Studie zeigt: Be-Up-Gebärraum steigert Selbstbestimmtheit von Frauen

Frau in dunkler Bluse mit langen Haaren vor einer Fensterfront

Direktorin des Krukenberg-Krebszentrums Halle: Prof. Dr. Haifa Kathrin Al-Ali seit 1. Juni W2-Professorin für „Translationale Onkologie“

Zwei Herren im Anzug halten eine Urkunde und eine Medaille lächelnd in die Kamera

Prof. Stefan Plontke erhält Verdienstmedaille der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Moderne Medizin zum Anfassen: vielfältiges Programm der Universitätsmedizin Halle bei der "Langen Nacht der Wissenschaften"

Training für den Ernstfall: Universitätsmedizin Halle führt Simulationstraining im Schockraum der Zentralen Notaufnahme durch

Demenz: Blutwerte könnten frühzeitig auf Verlust von Nervenverbindungen hindeuten

Technische Havarie im Bettenhaus II des Universitätsklinikums Halle (Saale)

zwei Frauen mit Mundschutz blicken auf einen Objektträger mit Gewebsprobe

INTEGA-Studie der Universitätsmedizin Halle weist Erfolg von Krebsimmuntherapie bei fortgeschrittenem Magenkarzinom nach

Orchester bei einem Konzert aus Zuschauerperspektive, in der Mitte stehend der Dirigent mit dem Rücken zum Publikum

Beethoven und Mozart: Orchester der Medizinischen Fakultät lädt zum Konzert in die Konzerthalle Ulrichskirche

Frau in schwarzem Kleid vor Fensterfront

Frau an der Spitze: Prof.in Dr. Heike Kielstein neue Dekanin der halleschen Medizinischen Fakultät

6 Männer und 1 Frau stehen in einer Reihe und halten eine Mappe mit der Aufschrift TDG in den Händen

Trendreport zum Thema digitale Gesundheits- und Pflegeversorgung in Berlin vorgestellt

Dunkelhaariger Mann mit Bart, karriertem Jacket und pinker Krawatte

Neuer Kaufmännischer Direktor für das Universitätsklinikum Halle (Saale)

OP-Roboter und Operateure in grüner Schutzkleidung während einer Operation.

Fast verschlafen: Mit dem Polizeiauto zur Nierentransplantation in die Universitätsmedizin Halle

„Focus-Ärzteliste 2022“: Hohes Ranking für die Spezialgebiete der Universitätsmedizin Halle

Ein Mann mit weißem Arztkittel sitzt an einem medizinischem Großgerät. Er blickt auf einen Monitor und bedient Regler

Neues Massenspektrometer und „Peggy Sue“ unterstützen proteinbasierte Demenzforschung an der Universitätsmedizin Halle

Vor einem Backsteingebäude steht ein Hinweisschild. Darauf steht Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

„Zeitnahe Hilfe bei psychischen Beschwerden“: Universitätsmedizin Halle und die AOK Sachsen-Anhalt starten gemeinsames Modellprojekt

Universitätsklinikum Halle (Saale) und Carl-von-Basedow-Klinikum Saalekreis wollen Gesundheitsmodellregion Südliches Sachsen-Anhalt schaffen

eine junge Frau sitzt einer älteren Frau gegenüber und legt ihr die Hand auf den Unterarm. Sie sehen sich an.

Aus dem Projekt-Kosmos in die Praxis: Qualifizierungskurs zur „Dementia Care Nurse“ wird ab September in Halle angeboten

3D-gedruckte Büsten der Universitätsmedizin Halle zeigen leuchtende Emotionen

Ein älterer Mann in grauem Sakko und mit roter Krawatte sitzend vor weißem hintergrund

Vortrag von Nobelpreisträger: Krebsprävention über eine ausgewogene Ernährung

Braunhaarige Frau mit weißer medizinischer Arbeitskleidung vor einer Fensterfront stehend.

Zum Internationalen Tag der Pflege: Zwei engagierte Mitarbeiter*innen der Universitätsmedizin Halle im Porträt

Neue Juniorprofessur an der Universitätsmedizin Halle widmet sich „Digitalen Forschungsmethoden in der Medizin“

Man mit Brille und weißem Arztkittel in einem tageslichthellen Gang vor Fensterfront

Augen-Traumaspezialist Prof. Arne Viestenz zum Präsidenten der Internationalen Gesellschaft für Augentraumata gewählt

+++UKRAINE-HILFE der Universitätsmedizin Halle +++

Porträtfoto von Juniorprofessor Dr. Alexander Kuhlmann

Universitätsmedizin Halle koordiniert Modellierungsnetzwerk zur Erforschung von Ausbreitungsdynamiken schwerer Infektionskrankheiten

Ein Mann links mit brombeerfarbener medizinischer Arbeitskleidung und eine Frau rechts in weißem Arztkittel schauen gemeinsam auf ein Tablet. Sie sitzen an einem Schreibtisch

Neues onkologisches Forschungsprojekt an der Universitätsmedizin Halle: Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz schnell und präzise Lymphomerkrankungen erkennen

Sterblichkeit an COVID-19 innerhalb des ersten Jahres nach allogener Stammzelltransplantation deutlich erhöht

Neue Besucherregelungen am Universitätsklinikum Halle ab 27. April 2022

Zu sehen sind zwei Frauen in Klinikkleidung, die ein Neugeborenes halten.

Studium der Hebammenwissenschaft in Halle: Bewerbungen bis 30. April möglich

Im Vordergrund ist die Motorhaube eines weißen Autos zu sehen mti der Aufschrift "Covid-Help-Kompetenzzentrum". Im rechten Bildhintergrund unterhalten sich zwei Männer in rot-gelben Einsatzjacken.

Neues Kompetenzzentrum der Universitätsmedizin Halle sichert die Versorgung von COVID-19-Patient*innen im südlichen Sachsen-Anhalt

Informieren und Ausprobieren: Große Resonanz auf PJ-Messe der Universitätsmedizin Halle

Porträt von Prof. Markus Otto - er trägt Jacket, weißes Hemd und eine hellblaue Krawatte.

Neuer Bluttest ermöglicht Früherkennung von Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung und Alzheimer

Online und vor Ort: PJ-Messe der Universitätsmedizin Halle am 6. April lädt Medizinstudierende deutschlandweit ein

Abgebildet ist die historische Herz-Lungen-Maschine von 1962 benannt nach ihren Entwicklern Prof. Schober und Pof. Struß

60 Jahre Herz-OP: Universitätsmedizin Halle setzt in der modernen Herzchirurgie heute auf minimalinvasive Techniken

Drei Männer halten ein Schild in die Kamera, das den Projektnamen "DigitHAL" trägt.

Telemedizin-Projekt „DigitHAL“ der Universitätsmedizin Halle will Versorgung von Menschen mit Herzinsuffizienz verbessern

Drei Männer und eine Frau in medizinscher Arbeitskleidung (brombeerfarben) sind im Gespräch zu sehen. Im Hintergrund ist eine Sporthalle mit Feldbetten zu sehen.

Ukraine-Hilfe: Universitätsmedizin Halle eröffnet Ambulanz für Akutversorgung in Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine

Ethische Verantwortung in der modernen Krebsmedizin: Deutsche Krebshilfe fördert vier hallesche Projekte

„Mein persönlicher Sechser im Lotto“: Patient der Universitätsmedizin Halle kann dank Durchbruch in der Hornhauttransplantation nach 40 Jahren wieder sehen

Nichtinvasive Hirnstimulation zeigt deutliche Effekte auf motorische Störungen nach Schlaganfall

Ukraine-Hilfe: Medizinische Hilfsgüter auf dem Weg zum Partnerkrankenhaus der Universitätsmedizin Halle in Czernowitz

Universitätsmedizin Halle koordiniert Projekt zum Aufbau eines „robotic Future Care Lab“ im Kosovo

Eine junge Frau hat ein kleines Kind auf dem Arm. Ein Arzt in medizinscher Schutzkleidung steht rechts von ihnen und reicht dem Kind einen teddybär.

Ukraine-Hilfe: Universitätsmedizin Halle behandelt junge Krebspatienten aus einem evakuierten Kinderkrankenhaus in Kiew

"Volkskrankheit Rückenleiden entgegenwirken“: Universitätsmedizin Halle als „Wirbelsäulenspezialzentrum“ zertifiziert

Meilenstein für Strukturwandel: TDG-Bündnis unter Leitung der Universitätsmedizin Halle wird mit sieben Millionen Euro weitergefördert

Noch keine Idee für das PJ? Die Universitätsmedizin Halle und ihre Lehrkrankenhäuser stellen sich bei „PJ-Messe“ am 6. April 2022 vor

Tag der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar: Kompetenznetzwerk hilft Betroffenen

Schnapszahldatum: Kleiner Liam erblickt am 22.2.22 um 2.22 Uhr das Licht der Welt

Online-Veranstaltung: Digitalisierung und Pflege - Technik als Ausgleich für Mangel?

Ein Arzt rechts im Bild unterhält sich mit einer Patientin links von ihm. Ihr rechter Arm ist in einer Schlinge. Der Arzt hat ein Blatt in der Hand auf das er deutet.

Für mehr Transparenz bei Gelenkoperationen: Universitätsmedizin Halle schleust erste Patientin in Arthroskopieregister ein

Neue Datentreuhand für biomedizinische Forschungsdaten in Sachsen-Anhalt

Kleinkind männlich liegt im Bett mit Taschentuch vor Mund und Nase. Er trägt einen Strickpullover. Bettdecke ist weiß.

LöwenKIDS-Studie zeigt: Starke Unterschiede bei Häufigkeiten von Erkältungen und Infekten im Kindesalter

Eine Frau in medizinischer Schutzkleidung gießt eine weiße Flüssigkeit von einem Messbecher in eine Babyfläschchen.

Wenn die Milch mit dem Taxi kommt – Frauenmilchbank versorgt Frühchen in Halle mit Muttermilchspenden

zwei Männer in weißen Arztkittel stehen vor einem Monitor, auf dem ein Röntgenbild zu sehen ist. Der Mann auf der linken Seite hält ein künstliches Kniegelenk in der Hand

Auf bösartige Knochen- und Weichgewebesarkome spezialisiert: Sarkomzentrum der Universitätsmedizin Halle bietet Betroffenen neuartige Therapieformen

Ein Mann mit Brille zeigt mit einem gelben Bleistift auf ein Modell, dass eine Niere im Querschnitt zeigt

Gut versorgt bei Nierenerkrankungen: „Nephrologische Schwerpunktklinik mit Schwerpunkt Nierentransplantation“ am Universitätsklinikum Halle zertifiziert

Auf dem Bild zu sehen ist ein bezogenes Bett, ein Schaukelstuhl und ein kleiner Tisch mit einem Stuhl. Die Wände sind helllila gestrichen. vor dem Fenster hängen rollos.

Wohnliches Ambiente: Universitätsmedizin Halle und NeoKITS e.V. gestalten Elternzimmer neu

Update: Zufahrt zur Medizinischen Fakultät an der Magdeburger Straße wieder frei

Hallesches Projekt erarbeitet Konzept zur Erstellung von genderdiversitätsgerechten Entscheidungshilfen zu Verhütungsmitteln

Stationäre Strahlentherapie von Tumorerkrankungen in der COVID-Pandemie: Analyse von Daten der Medizininformatikinitiative veröffentlicht

Ein Mann zeigt mit einem blauen Kugelschreiber an einem Modell ein Cochlea-Implantat nach Einsetzen im Ohr.

Besser Hören: Zertifizierung für Versorgung mit Cochlea-Implantat

Im Vordergrund sind herbstlich verfärbte Bäume und eine Efeuranke zu sehen. Im Hintergrund steht das Universitätsklinikum Halle.

FOCUS-Klinikliste 2022: Universitätsmedizin Halle auf Platz 1 in Sachsen-Anhalt und unter den 30 besten Krankenhäusern Deutschlands

Willkommen in 2022: Adrian heißt das Neujahrsbaby am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Acht Weihnachtsbabys am Universitätsklinikum Halle (Saale) geboren

Interdisziplinäres Hämophilie-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Universitätsklinikum erfolgreich zertifiziert

zwei Männer in dunklen Anzügen stehen an einer Brüstung. Im Hintergrund ist eine Wandinstallation in den Farben Schwarz, Weiß und Gold zu sehen. Der Mann links hält ein Buch in den Händen

Wandbild von Prof. Ludwig Ehrler erstrahlt an neuem Ort in altem Glanz

zwei hände in blauen Gummihandschuhen setzen eine Spritze an einem Oberarm an.

#ZusammenGegenCorona: Universitätsmedizin Halle impft Angehörige von Beschäftigten

Stadt und Universitätsmedizin Halle von EU-Kommission als einziger deutscher Standort für Innovation Camp ausgewählt

Hallesche OP-Wochen 8.0: Wenn die „Schwiegermutter“ mitoperiert

Auf dem Foto ist ein Mann in weißen Arztkittel. Er hält ein Ultraschallgerät in der rechten Hand, im Hintergrund sind Monitore zu sehen.

Umfangreiche Diagnostik und moderne Therapieverfahren bei Gefäßkrankheiten: Universitätsmedizin Halle eröffnet Interdisziplinäres Gefäßzentrum

Erfolgsformat „Hallesche OP-Wochen“ der Universitätsmedizin Halle findet zum 8. Mal statt

Das Foto zeigt das herbstliche Universitätsklinikum Halle

Appell für schnelles, pragmatisches, konsequentes Handeln!

Das Bild zeigt Stefan Plontke in einem dunkelblauen Anzug vor einem Fenster stehend. Er blickt in die Kamera

Prof. Stefan Plontke zum Ehrenmitglied der österreichischen HNO-Gesellschaft ernannt

Das Bild zeigt vier blaue Broschüren in A4-Format, die in einem flachen Fächer auf einem Tisch liegen. Es handelt sich um gedruckte Exemplare des HBSC-Abschlussberichts.

90 Prozent der Schülerinnen und Schüler in Sachsen-Anhalt sind mit ihrer Gesundheit und ihrem Leben zufrieden

Eine halbe Million Haushalte: DigiHero-Studie wird auf ganz Sachsen-Anhalt ausgeweitet

Ein Mann und drei Frauen stehen vor dem Lehrgebäude am Universitätsklinikum. Alle vier haben bunte Blumensträuße in der Hand.

Studierende zeichnen gute Lehre aus: Lehrpreise 2020 und 2021 der Fachschaft Medizin verliehen

Widerlegung gängiger Lehrmeinung: Hallesches Forscherteam beweist erstmals intakte Funktion der Vestibular-Rezeptoren nach Gehörtumor-Entfernung

Auf dem Foto stehen sechs Frauen und Männer mit Bäumen und herbstlichem Laub im Hintergrund. Ein Mann hält ein Schriftstück in die Kamera

Für eine umfassende medizinische Behandlung im Alter: Universitätsmedizin Halle erweitert mit Diakoniekrankenhaus Halle Netzwerk für Altersmedizin im Südlichen Sachsen-Anhalt

Neues Graduiertenkolleg der Universitätsmedizin Halle erforscht Entstehung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Universitätsmedizin Halle an vier Studien zu RS-Viren bei Kindern beteiligt

Elektronisches Herzinfarktregister eRHESA wird an den ersten Krankenhäusern eingeführt

„SmInT“-Projekt konzipiert eine smarte Innovationsstruktur im ländlichen Raum zur Stärkung digitaler Teilhabe

Zu sehen ist ein Zuschauerraum mit Stuhlreihen in einem Theater. auf den Stühlen sitzen Puppen, sowohl vom Theater als auch spezielle Messpuppen. Im Zentrum des Bildes sitzt Dr. Stefan Moritz. Am linken Bildrand ist ein Apparat zu sehen, der nach oben Dampf ausstößt.

Puppen, Eimer mit Körpertemperatur und eine zischende gelbe Kiste: RESTART 2.0 startet mit Auftaktmessung für Entwicklung eines einheitlichen Bewertungssystems für Raumlufttechnik

Im Bild zu sehen sind drei Frauen im Kreißsaal, in der Mitte hat Mutter Sophie ihren neugeborenen Sohn Friedrich auf dem Arm

Universitätsmedizin Halle verzeichnet 1000. Geburt im Jahr 2021

Universitätsmedizin Halle erzielt Forschungsdurchbruch bei post-viralem Entzündungssyndrom von COVID-19

Männliche Pflegekraft in rosafarbenem Kassack hockt neben einem Mann in blauem Hemd und leitet diesen an, an einer auf dem Boden liegenden Übungspuppe eine Herzdruckmassage zu machen. Rechts hockt eine Frau in dunklem Blazer und betrachtet die Übung.

Gemeinsam Leben retten – Universitätsmedizin Halle macht nicht-medizinische Beschäftigte fit für den Notfall

Eine weibliche Person referiert im Rahmen der Kickoff-Veranstaltung zum PEAK-Projekt zu einem Sachverhalt, der an die Wand projiziert ist. Im Vordergrund sind drei Personen von hinten zu sehen, die ihr zuhören.

Studie untersucht allgemeine Akzeptanz von Künstlicher Intelligenz in der Gesundheitsversorgung

zu sehen ist links eine Braut in Brautkleid, in der Mitte ein Bräutigam im Anzug. Rechts überreicht eine Frau in medizinischer Arbeitskleidung (magenta) einen Blumenstrauß und einen Umschlag.

Universitätsmedizin Halle macht´s möglich: Hochzeit bevor das Baby kommt.

„PsyLoCo“: Universitätsklinikum rechts der Isar koordiniert große psychosomatische Studie zur Erforschung von Long-COVID

Wintersemester: Erste Studierende der Hebammenwissenschaft in Sachsen-Anhalt starten ins Studienleben

Im rechten Bildteil ist eine junge Frau zusehen, die eine VR-Brille trägt und zwei Controller in ihren Händen hält. Im linken Bildteil stehen drei weitere Personen mit Mundschutz und beobachen sie dabei. Sie sind nicht scharf zu erkennen.

„DigiCare“: DRK-Pflege-Azubis tauchen in virtuelle Welten ein - Auftakt für landesweit einzigartiges Projekt in der Pflegebranche

Ein junger Mann sitzt auf einer grauen Couch und hat seinen Arm um die Schultern einer jugen Frau gelegt, die rechts von ihm sitzt. Sie schauen auf den Bildschirm eines Laptops, der vor ihnen auf einem Tisch steht. Auf dem Bilschirm ist eine Ärztin zu sehen.

Universitätsmedizin Halle und AOK Sachsen-Anhalt geben Startschuss für das neue Zentrum digitale Medizin

Ein Schwertransporter lädt mit einem Kran eine MRT-Röhre ab. vor der Röhre liegen zwei Arbeiter in roter Arbeitskleidung auf dem Boden und arbeiten. Im Hintergrund ist eine Baustelle zu sehen.

Hightech nur für die Forschung: Neuer 3-Tesla-MRT geht an Universitätsmedizin Halle in Betrieb

Auf orangenem Hintergrund steht Grenzen überwinden. Links ist ein Ohr im Querschnitt mit Cochlea-Implantat zusehen. Rechts Noten und Notenschlüssel.

Musik direkt aufs Ohr – Barrierefreies Konzert für Trägerinnen und Träger eines Cochlea-Implantats

In der Mitte steht patient safety, darum gruppiert sind Piktogramme zum Thema

Sicher im Krankenhaus: Universitätsklinikum Halle beteiligt sich am Tag der Patientensicherheit, 17. September 2021

Eine jüngere Frau rechts im Bild spricht liebevoll mit einer älteren Frau links im Bild.

Menschen mit Demenz besser pflegen und begleiten: Neues Projekt der Universitätsmedizin Halle will Praxis und Wissenschaft enger verknüpfen

3D-Schriftzug "LONG COVID" vor blass-blauem Hintergrund; rechts und links vom Schriftzug sind blaue 3D-Corona-Viren zu sehen.

Hallesche „DigiHero“-Studie startet Teilprojekt zur Erforschung von „Long Covid“

Eine ärztliche Person hält eine weinrot-beige Schleife in die Kamera. Die Schleife steht für den Kampf gegen Kopf-Hals-Krebs.

„FOCUS-Studie“: Neue multizentrische Phase-II-Studie zur „Krebsimpfung“ bei Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenen Kopf-Hals-Tumoren

Juniorprofessor Dr. Alexander Kuhlmann

Neuer Juniorprofessor für Gesundheitsökonomie an der Universitätsmedizin Halle verstärkt den Schwerpunkt Versorgungsforschung

Prof. Dr. Tino Prell

Neuer Professor für Geriatrie an der Universitätsmedizin Halle: Aufbau eines Netzwerks zur Versorgung alter Menschen im südlichen Sachsen-Anhalt

Ein Kleinkind ist von hinten zu sehen. Es legt seine Hand an eine Scheibe auf die ein Regenbogen gemalt ist

Gemeinsame Versorgung von gefährdeten Kindern und Jugendlichen: Universitätsklinikum Halle (Saale), Stadt Halle (Saale) und Krankenhaus St. Elisabeth & St. Barbara unterzeichnen Kooperationsvertrag

Ein Blumenstrauß liegt auf einem Ausbildungszeugnis mit dem Wappen des Landes Sachsen-Anhalt

Willkommen und Abschied: 231 Auszubildende an der Universitätsmedizin Halle begrüßt und 120 ins Berufsleben verabschiedet

Menschen in ziviler und medizinischer Arbeitsschutzkleidung stehen um ein Krankenbett, in dem eine Patientenpuppe liegt.

Vorstand der Bundesarbeitsagentur informiert sich über Rekrutierung von internationalen Pflegefachkräften am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Internationale Expertinnen und Experten der Alterns- und Altersforschung treffen sich zum 10. Mal in Halle

Ein großer Konzertsaal mit schummrigem Licht, einer Bühne, auf der Menschen stehen, von rechts kommt weißer Nebel ins Bild.

„RESTART-19“ in Nature Communications: Events mit individuellem Hygienekonzept trotz COVID-19

Ein blauer Metallwecker zeigt die Uhrzeit 7 Uhr. Daneben stehen ein Gemüse-Teller mit Tomaten, Broccoli, Salaten und Sprossen. Dafür liegt eine Gabel.

Fasten hilft dem Herzen: Universitätsmedizin Halle untersucht die Vorteile des Intervallfastens für Herzinfarkt-Patientinnen und -Patienten

Ein Roboter und ein Mensch halten sich an der Hand.

Universitätsmedizin Halle erhält 1,2 Millionen Euro für Innovationslabor zur evidenzbasierten Erforschung der digitalisierten Daseinsfürsorge von morgen

Ein älterer Mensch liegt in einem Krankenbett und hält sich an einem Gitter fest.

Studie der Universitätsmedizin Halle untersucht Wege zur Vermeidung von freiheitsentziehenden Maßnahmen in Krankenhäusern

Innovations-Kultur-Sommer: Veranstaltungsreihe zur digitalen Gesundheitsversorgung und Pflege im August und September 2021

zu sehen ist ein großes Backsteingebäude mit gelblicher fassade aus der Jahrhundertwende

Universitätsmedizin Halle eröffnet Traumaambulanz für Gewaltopfer im südlichen Sachsen-Anhalt

CT-Gerät mit Frau in magentafarbener Arbeitskleidung

Weltneuheit für die Universitätsmedizin Halle: Mehr Komfort für Patientinnen und Patienten der Nuklearmedizin

Forschende der Universität Halle untersuchen in DFG-Projekt die Rolle dreier Rezeptoren in der Entstehung von Gefäßerkrankungen

Menschen in grünen Kitteln helfen über ein Krankenbett gebeugt einem Patienten/einer Patientin

Erneute Zertifizierung für Universitätsmedizin Halle als überregionale Schlaganfall-Spezialstation

Vier Männer stehen vor dem Eingang zu einem Lehrgebäude. Zwei halten einen Blumenstrauß in der Hand

Projektpreis 2020 der Medizin-Studierendenschaft für Erstellung digitaler Lernkarteikarten

Drei Menschen stehen auf einer Treppe und blicken in die Kamera

Weniger Bekanntes im Fokus: Neue Publikation zu den Meckelschen Sammlungen erschienen

Drei Männer vor einem Herzkatheter-Messplatz. Es ist ein Monitor im Hintergrund zu sehen

Sehen, messen, schonend behandeln: Dritter Herzkatheter-Messplatz erweitert die Behandlungsmöglichkeiten für Herzpatienten

Modellhafte Darstellung von Knieprothesen

Studie der Universitätsmedizin Halle vergleicht konventionelle und individuell hergestellte Knieprothesen

„KiJu & Co.“-Studie erforscht Kindergesundheit in der Corona-Pandemie in Halle und dem Burgenlandkreis

Atemschutzmasken reduzieren das Sprachverstehen und verstärken die Höranstrengung

Porträtfoto von Prof. Dr. Markus Otto

Prof. Dr. Markus Otto als neuer Professor für Neurologie an Universitätsmedizin Halle (Saale) berufen

„DigiHero“-Studie startet Modul zur Kindergesundheit und lädt weitere 62.700 Hallenserinnen und Hallenser zur Studienteilnahme ein

Ein Schulkind führt einen Corona-Antigen-Schnelltest in der Schule durch. Das Kind steckt gerade den Tupfer in das Röhrchen mit der Lösung, vor ihm auf dem Tisch liegen die anderen Test-Utensilien.

Lolli-Test-Studie der Universitätsmedizin Halle im Burgenlandkreis: Schulen waren keine Corona-Hotspots

Vier Männer, zwei davon mit Urkunden und Blumen stehen auf einer Wiese nebeneinander. Im Hintergrund sind Menschen in einem Zelt sowie Büsche und Bäume zu sehen

Neues architektonisches Design für universitäres Lernen: Studentischer Ideenwettbewerb der Universitätsmedizin Halle mit der Hochschule Anhalt

Grafik zur Veranschaulichung der Besuchsregelung: 2 Besucher*innen dürfen 1 Patient*in für 1 Stunde pro Tag besuchen.

Besuche und Maskenpflicht: Weitere Lockerungen an der Universitätsmedizin Halle

Hallescher FC startet mit Leistungscheck an der Universitätsmedizin Halle in die neue Saison

Weißer Roboter in der Größe eines Kindes zeigt auf einem Monitor die Abbildung einer MRT-Aufnahme des Kopfes.

Patienteninformation mittels Tablet oder Roboter: Ein konkreter Anlass führt zu größerer Akzeptanz

DHL spendet Ruder-Ergometer für die Sporttherapie im Krukenberg-Krebszentrum Halle

Sechs Sportlerinnen und Sportler liegen und sitzen auf Stühlen oder Liegen und spenden Blut. Die Liegen befinden sich rechts und links im Bild; in der Mitte sind Dr. Julian Hering, Leiter der Blutspende am UKH, sowie zwei Pflegekräfte zu sehen.

Universitätsmedizin Halle zum Weltblutspendetag mit sportlichem Einsatz

Ausstellungsraum mit Holzfußboden, mehreren Vitrinen und Schaukästen. In der Mitte des Raumes steht ein Schaukasten, in dem sich ein ausgestopfter großer, schwarzer Vogel befindet.

Ausstellung im Unimuseum erinnert an bedeutenden Anatomen Wilhelm Roux

Focus-Ärzteliste 2021: 26 Empfehlungen für die Universitätsmedizin Halle (Saale)

Fünf Männer und eine Frau stehen vor einem historischen Gebäude aus Backstein. Im Hintergrund ist ein Schornstein zu sehen.

Feierliche Übergabe „Altes Kesselhaus“ an die Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsmedizin Halle

Virtuelle Informationsveranstaltung der Klinik für Neurochirurgie zum Welthirntumortag am 8. Juni

Grafik zur Verdeutlichung der neuen Besuchsregelung am Universitätsklinikum Halle (Saale): 1 Patient/in darf 1 Besucher/in für 1 Stunde empfangen + FFP2-Maske und Geimpft, getestet oder genesen

Lockerungen für Patientenbesuche: Neue Besuchsregelung ab 4. Juni 2021

Die derzeit niedrigen Infektionszahlen ermöglichen es der Universitätsmedizin Halle (Saale), die aktuellen Besuchsregelungen zu lockern. Unter Berücksichtigung der Fürsorgeverantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Patientinnen und Patienten haben sich die Krankenhäuser der Stadt Halle gemeinsam darauf verständigt, dass unter Auflagen ab Freitag, 4. Juni 2021, wieder Besuche empfangen werden dürfen.

Links ist ein gelber Gabelstapler zu sehen, rechts zieht ein Mann einen Hubwagen. Im Hintergrund stehen Hochregale eines Lagers.

Neue Wege in der Logistik: Universitätsmedizin Halle nimmt Servicecenter in Betrieb

Symbolische Übergabe einer Nutzungsvereinbarung für ein Gartenstück zum 30-jährigen Jubiläum des "Kinderplaneten" der Kinderkrebshilfe Halle: Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (links), der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Thomas Moesta (Mitte) und Vereins-Vorstands-Vorsitzender Andreas Domaske (rechts) halten jeweils mit einer Hand das große Dokument fest.

Ministerpräsident Haseloff und CDU-Spitzenkandidat Laschet gratulieren beim Besuch zum 30-jährigen Jubiläum des „Kinderplaneten“ in der Universitätsmedizin Halle

Universitätsmedizin Halle (Saale) und BG Klinikum Bergmannstrost gehen neue Wege in der Notfallversorgung im südlichen Sachsen-Anhalt

Ein Mann ist von hinten zu sehen. Er fasst sich mit beiden Händen an den unteren Rücken.

Universitätsmedizin Halle beteiligt sich an bundesweitem „Aktionstag gegen den Schmerz“

Universitätsmedizin Halle (Saale) erhält neuen Sicherheitsdienstleister

Plakat zum Wettbewerb "Medis spenden Blut", roter Hintergrund mit Symbolen rund ums Krankenhaus am oberen und unteren Rand. Text: "Jetzt mitmachen! Der Blutspende-Wettbewerb an deiner Uni. MedisSpendenBlut. 10. Mai bis 4. Juni 2021. www.medisspendenblut.de"

Hallesche Medizinstudierende rufen zur Teilnahme an 2. bundesweiten Blutspende-Wettbewerb „Medis spenden Blut“ auf

Forschung und Transfer unter einem Dach: „Erxleben Digital HealthCare Hub“ eröffnet

Zwei Hände halten vor hellblauem Hintergrund ein aus Papier ausgeschnittenes skizziertes Gehirn von links ins Bild.

Klinik für Neurochirurgie der Universitätsmedizin Halle veranstaltet ersten virtuellen Patientenstammtisch

Spieler der Saale Bulls kommen zur Leistungsdiagnostik in die Universitätsmedizin Halle

Tumortherapie mit Computerunterstützung: Juniorprofessor für „Biomedical Data Science“ berufen

Personen bei der Unterzeichnung eines Vertrages

„Ausbildungsverbund Pflege Halle (Saale)“ sichert die Zukunft der Pflege im südlichen Sachsen-Anhalt

Eine Hebamme in pinker Arbeitskleidung und mit Mundschutz tastet den Bauch einer schwangeren Frau ab. Die Frau ist von schräg hinten zu sehen.

Internationaler Hebammentag 2021: Die Geburtshilfe im Wandel

Ein Kind hält einen Asthma-Inhalator in der einen Hand, mit der anderen hält es sich die Brust. Nur der Oberkörper ist zu sehen.

Welt-Asthma-Tag 2021: Gute Nachrichten für Asthma-Patientinnen und -Patienten

Neues multiprofessionelles Therapiekonzept bei chronischem Kopfschmerz

BMBF fördert Studie zur Behandlung eines frühen vorzeitigen Blasensprungs zur Verhinderung von extremen Frühgeburten

Globale Epidemiebekämpfung: DAAD fördert Deutsch-Lateinamerikanisches Forschungszentrum

Grafik: Eine bunte Glühbirne im gezeichneten Stil ist in der Mitte zu sehen. Rechts davon Icons und Begriffe aus dem Bereich Kreativität; links davon Icons und Begriffe aus dem Bereich Wirtschaft.

TDG-Bündnis unter Leitung der Universitätsmedizin Halle ruft für dritte Förderrunde zur Einreichung von Projektideen aus der Region auf

Fünf Menschen beim Spatenstich für neues Gebäude der Universitätsmedizin Halle (Saale). Im Hintergrund ist das Hauptgebäude des Universitätsklinikum zu sehen.

Spatenstich für neues Bettenhaus der Universitätsmedizin Halle (Saale)

Erneute Zertifizierung des Universitätsklinikums Halle (Saale) als Überregionales Traumazentrum

Begleitende Musiktherapie für Frühchen: Die Universitätsmedizin Halle (Saale) setzt seit kurzem eine Klangwiege ein

Studiengang Hebammenwissenschaft in Halle: Am 30. April ist Bewerbungsschluss bei den Praxispartnern

Ältere onkologische Patientinnen und Patienten profitieren deutlich von Priorisierung bei der COVID-19-Impfung vor geplanten Operationen

Interdisziplinäre Projektstation von Studierenden der Evidenzbasierten Pflege gestartet

Generelles Besuchsverbot am UKH bleibt bestehen

„ADApp“: Projektstart für kontaktlose Lieferung von Medikamenten per Apotheken-Drohnen-App

Team der Universitätsmedizin Halle belegt 2. Platz bei Hugo-Junkers-Preis

Vor der Lehre den Rachen abstreichen: Kostenlose Schnelltests für ein sicheres Medizinstudium in Halle

7. Hallenser Fortbildungskurs Muskelerkrankungen findet am 26. März virtuell statt

Sachsen-Anhalts Wissenschaftsministerium fördert Ausweitung der „DigiHero“-Studie der Universitätsmedizin Halle mit 150.000 Euro

Prof. Dr. Jörg Kleef führt eine Operation mit dem OP-Roboter Da Vinci durch. Er ist umgeben von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in OP-Kleidung. Alle schauen auf einen Bildschirm oben links im Bild.

Wann sind Operationen nach SARS-CoV-2-Infektionen wieder sicher? Forschungsnetzwerk COVIDSurg liefert Datengrundlage

Senioren altersgerecht behandeln und versorgen: Universitätsklinikum Halle eröffnet Akutgeriatrie-Station

Das Universitätsklinikum Halle (UKH) hat eine neue akutgeriatrische Station eröffnet. Ziel dieser Einheit am UKH ist es, die Lebensqualität der älteren, meist multimorbiden Patientinnen und Patienten zu erhalten. Zudem soll die Selbständigkeit so lange wie möglich gefördert werden, um eine Rückkehr in die Häuslichkeit zu ermöglichen. „Als Maximalversorger im südlichen Sachsen-Anhalt ist es uns ein Anliegen, auch die hochbetagten Patientinnen und Patienten von nun an vollumfänglich akutgeriatrisch versorgen zu können“, erklärt der Ärztliche Direktor des Universitätsklinikums, Prof. Dr. Thomas Moesta.

Startschuss für den Aufbau eines Standortes des Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit in Mitteldeutschland

Jena, Magdeburg und Halle (Saale) erhalten Bundesförderung für Forschung zu psychischer Gesundheit Psychische Erkrankungen besser verstehen und behandeln: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) richtet ein Deutsches Zentrum für Psychische Gesundheit ein. Darin soll das Fachwissen führender Standorte in der Bundesrepublik kombiniert werden. Für die Förderung ausgewählt wurde auch ein Verbund der Universitäten beziehungsweise Universitätsmedizin-Standorte Jena, Magdeburg und Halle.

Herausforderungen und Chancen in der Corona-Pandemie: Interview anlässlich des Weltfrauentages

„DigiHero“-Studie: Hallenserinnen und Hallenser finden Restriktionen für Kultur und Gastronomie zu streng

Eine Frau bei der Immunplasma-Spende: Die Spenderin ist unscharf im Hintergrund zu sehen. Im Vordergrund eine gelbe Flüssigkeit in Plastikbeuteln.

Neue Immunplasma-Spende sowie Blutspende helfen COVID-Erkrankten am UKH

Die Pflegedirektorin Christiane Becker und die stellv. Kita-Leiterin Daniela Werner hocken neben drei Kindern. Ein Kind sitzt auf einem blaue Bobbycar, ein türkisfarbenes steht daneben. Daniela Werner und die zwei anderen Kinder halten die Zahl 15 aus Papier in die Luft.

Betriebskita „Medikids“ feiert 15-jähriges Bestehen

„DigiHero“: Bevölkerungsstudie der Unimedizin Halle kann schneller als erwartet immunologisches Teilprojekt starten

Internationales Konsortium mit Beteiligung der Universitätsmedizin Halle (Saale) untersucht Entstehung der seltenen Muskelerkrankung „GNE-Myopathie“

Eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter sitzen vor einem Laptop. Sie sind von hinten zu sehen. Der Mitarbeiter zeigt auf eine Leinwand im Hintergrund, auf der eine Folie mit der Aufschrift "Infoabend Geburtshilfe" zu sehen ist.

"Eine runde Sache": Geburtshilflicher Infoabend findet zweimal im Monat online statt

Links im Bild ist Prof. Dr. Arne Viestenz zu sehen. Er hält ein Augenmodell in der Hand und zeigt mit einem Stift darauf. Ihm gegenüber sitzt Komail. Im Hintergrund sitzen Assistenzärztin Christiane Kesper und Maik Dawedeit und schauen zu.

Universitätsklinikum Halle (Saale) ermöglicht Jungen aus Afghanistan eine schwierige Augen-OP

Je älter, desto schneller dick? DFG-gefördertes Forschungsprojekt der Universitätsmedizin Halle untersucht grundlegende Faktoren

AOK und Universitätsmedizin Halle wollen Gesundheitsversorgung in Sachsen-Anhalt verbessern

Verbreitung des Coronavirus eindämmen: Universitätsmedizin Halle (Saale) impft Beschäftigte mit AstraZeneca

Gerahmte Zertifikate des Krukenberg-Krebszentrums

Krukenberg Krebszentrum Halle: Einsatz für Tumorpatientinnen und -patienten in der Pandemie

Neuartige Krebsimmuntherapie: Universitätsklinikum Halle (Saale) behandelt Lymphdrüsenkrebs-Betroffene mit CAR-T-Zell-Therapie

Seit einem Jahrzehnt ein Erfolgsmodell: Jubiläums-Jahrgang der Klasse Allgemeinmedizin in Halle geht an den Start

"DigiHero": Neue Bevölkerungsstudie der Universitätsmedizin Halle untersucht, wie Hallenserinnen und Hallenser mit der Pandemie-Situation zurechtkommen

Neuer Look für die Internetseite der Universitätsmedizin Halle (Saale)

Universitätsmedizin Halle (Saale) bietet ab Wintersemester 2021/22 einzigen Hebammenstudiengang in Sachsen-Anhalt an

Trotz Corona: Mehr Augenhornhautspenden am UKH

Erste Impfungen mit Moderna-Vakzin an der Universitätsmedizin Halle (Saale)

Neujahrsgruß 2021 des Dekans der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Michael Gekle

UKH-Neujahrsbaby Elise Leonie erblickte um 4.44 Uhr das Licht der Welt

Restliches Wintersemester 2020/21 bleibt weitgehend digital

Erste Beschäftigte der Universitätsmedizin Halle (Saale) gegen SARS-CoV-2 geimpft

14 Weihnachtsbabys am Universitätsklinikum Halle (Saale) geboren

Projekt Schulstation findet trotz Pandemie statt

Keine Präsenzlehre an der Medizinischen Fakultät ab Montag, 14. Dezember

Posaunenchöre im Advent

Universitätsklinikum Halle erhält neues Gebäude für 50 Millionen Euro

Medizinische Fakultät der Universität Halle integriert als erste ein Digitalisierungs-Curriculum fest ins Medizinstudium

Vom MRT-Bild zum neuroanatomischen 3-D-Modell: Unimedizin Halle nutzt neue Technologien für Ausbildung

Senkung der Herzinfarktzahlen: Das Regionale Herzinfarktregister Sachsen-Anhalt (RHESA) wird mit eRHESA zum elektronischen Register

„TDG-Bündnis“: Fünf förderwürdige Forschungs-und Entwicklungsprojekte für 2,5-Millionen-Euro-Ausschüttung ausgewählt

Medizinische Fakultät versorgt Studierende und Lehrende mit 100.000 FFP2-Masken für die Präsenzlehre

Universitätsmedizin Halle (Saale) testet mehr als 2.000 Beschäftigte auf SARS-CoV-2

1000. Geburt 2020 am Universitätsklinikum Halle (Saale)

"Eine runde Sache": Geburtshilflicher Infoabend findet online statt

DFG fördert Graduiertenkolleg „ProMoAge“ Halle-Jena für weitere 4,5 Jahre mit rund 5,7 Millionen Euro

Universitätsklinikum Halle (Saale) meldet Polytraumaversorgung ab

Gute Belüftungstechnik, Essen am Platz, mehrere Eingänge: Universitätsmedizin Halle (Saale) veröffentlicht Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt RESTART-19

Corona-Pandemie: Hallesche Krankenhäuser schränken erneut Besuche ein

Pressekonferenz zu Ergebnissen des Forschungsprojekts RESTART-19 wird live auf YouTube übertragen

Focus-Klinikliste 2021: Universitätsklinikum Halle (Saale) gehört zu den 40 besten Krankenhäusern Deutschlands

Ministerpräsident Reiner Haseloff überreicht Bundesverdienstorden an Anatomie-Professor Rüdiger Schultka

Klinikum St. Georg Leipzig und Universitätsmedizin Halle (Saale) bauen Neurovaskuläres Netzwerk auf

Welt-Anatomie-Tag: Institut richtet Abschiedsraum für Angehörige von Körperspendern ein

Innovative Forschungskooperation „Tele-Kasper“ soll Einsatz von Antibiotika bei Kindern um mindestens 20 Prozent verringern

Fachschaft Medizin verleiht Projektpreis 2019

HBSC-Studie für Kinder- und Jugendgesundheit in Sachsen-Anhalt wird erneut gefördert

Weltweite Beobachtungsstudie zeigt: COVID-19-freie Krankenhausbereiche können nach Operationen Leben retten

Zusammenarbeit zwischen der Saale-Klinik und dem Universitätsklinikum Halle (Saale) wird ausgebaut

Gemeinsamer Rufdienst in der Kinderchirurgie der Universitätsmedizin Halle (Saale) und am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

Sprachansagen fördern Desinfektionsmittelgebrauch: Studiendaten rechtfertigen strenge Besuchsregeln

Jahrestagung der International Society of Ocular Trauma (ISOT) im Rahmen des 2. Halleschen Okulärer Traumakurses (HOT) am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Amtswechsel in der Kaufmännischen Direktion des Universitätsklinikums Halle (Saale)

Bachelor-Studiengang "Evidenzbasierte Pflege": Feierliche Zeugnisübergabe am 25. September 2020

Symposium zur Krankenhausgeschichte in Halle (Saale)

Rehabilitations-Symposium bringt Wissenschaft in den Fokus und in die Praxis

Schlaganfall-Allianz Sachsen-Anhalt (SASA): 2. Symposium zur Sektorenübergreifenden Schlaganfallversorgung

Medikamente per Drohne und Atemtherapie mit virtueller Unterstützung: BMBF fördert zwei pandemie-assoziierte Zusatzprojekte mit rund einer Million Euro

Malen nach Farben: Scheibchenweise Versetzung des Glasmosaiks im Universitätsklinikum Halle

Frühwarnsystem mittels Ultraschall und App soll Inkontinenz-Betroffenen den Alltag erleichtern

Öffnung der Medizin-Zweigbibliothek im Universitätsklinikum ab 21. September

25 Jahre HBSC-Jugendgesundheitsstudie Deutschland: Jüngste Ergebnisse im „Journal of Health Monitoring“ veröffentlicht

Covid19-bedingter Ortswechsel: Tagesklinik und Ambulanz der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik ab 14. September 2020 am Standort Medizin-Campus Steintor

Ausbildungszentrum für Gesundheitsfachberufe des UKH verabschiedet 63 Absolventinnen und Absolventen ins Berufsleben

Unfallchirurg Dr. Lars Becherer erhält Zertifizierung als Schulter- und Ellenbogenchirurg

Prof. Dr. Martin Skalej übernimmt den Bereich Neuroradiologie am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Schritt hin zu einer Therapiemöglichkeit für neuropsychiatrische Erkrankungen: Mit persönlicher Frequenz gezielt Hirnaktivität steuern

RESTART-19-Experiment ist erfolgreich über die Bühne gegangen

Registrierung für Kurzentschlossene für RESTART-19 am 20. und 21. August in der Arena Leipzig möglich

Sehr hohes Hygiene- und Sicherheitskonzept: Anmeldung für RESTART-19 bis zum 16. August 2020 möglich

Forschungsverbund CancerCOVID entwickelt Handlungsempfehlungen für an Krebs Erkrankte in der Corona-Pandemie

Stellung des Klinikumsvorstandes zur Berichterstattung der BILD-Zeitung über das Universitätsklinikum Halle (Saale)

„Sicherer als ein Flug nach Mallorca“: Vorbereitungen für RESTART-19-Experiment laufen

Wie spricht man über Sexualität? Medizinstudierende trainieren Kommunikation über sensible Themen

Sänger Tim Bendzko unterstützt Corona-Experiment RESTART-19 der Universitätsmedizin Halle mit Konzertsimulation

Halle landet unter den ersten Sechs beim Wettbewerb „Medis spenden Blut“

RESTART-19: Experiment für Sport- und Kultur-Großveranstaltungen zum Covid-19 Übertragungsrisiko

Publikation in „Immunity“: Unterschiede in der Immunreaktion gegen SARS-CoV-2 bei milden und schweren COVID-19-Krankheitsverläufen

PD Dr. Christine Dierks verstärkt als Professorin die Krebsforschung an der Universitätsmedizin Halle (Saale)

Prof. Dr. Patrick Jahn tritt Professur für Versorgungsforschung an der Universitätsmedizin Halle (Saale) an

NAKO-Studienzentrum Halle öffnet ab 1. Juli wieder

Behandlung am Hologramm: „SmartHands“-Projekt ergänzt medizinische Ausbildung mit digitalen Inhalten

Universitätsmedizin Halle (Saale) und Wissenschaftsministerium Sachsen-Anhalt unterzeichnen Zielvereinbarung bis 2024

Universitätsklinikum Halle (Saale) hilft kostenlos kleinem Jungen aus Angola

„IchWurdeGetestet“-Befragung zum Coronavirus startet an der Universitätsmedizin Halle – erste Zwischenbilanz zu „CovidSurv“-Studie

Focus-Ärzteliste 2020: 15 Empfehlungen für das Universitätsklinikum Halle (Saale)

Hallescher Medizinethiker Jan Schildmann ist erneut in Zentrale Ethikkommission bei der Bundesärztekammer berufen worden

Hallesche Medizinstudierende rufen zur Teilnahme an bundesweitem Blutspende-Wettbewerb auf

Analyse internationaler Empfehlungen zum Einsatz der Strahlentherapie in der COVID-19-Pandemie publiziert

Online-Befragung untersucht den Einfluss von COVID-19 auf endoskopische Abteilungen in Deutschland

Weiterbildung neu denken: Digitalisierungsprojekt der Universitätsmedizin Halle (Saale) mit 100.000 Euro gefördert

Neueste Technik für Diagnostik und Therapie: Universitätsklinikum Halle (Saale) investiert in 128-Zeilen-Computertomographen und Einzelphotonen-Emissions-Computertomographen.

Professor Plontke neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Professor Plontke neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie

Universitätsklinikum Halle (Saale) beteiligt sich am 9. bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ am 2. Juni 2020

Pharmakotherapie-Management-Projekt des UKH mit Lohfert-Preis 2020 ausgezeichnet

Trio komplett: Am 24.04.2020 im UKH geborene Drillinge dürfen nach Hause

WHO-Studie: Jeder fünfte Jugendliche in Deutschland ist zu dick

"MiLaMed"-Projekt: Mehr ärztlicher Nachwuchs für Kleinstadt und Land

Erkenntnisse aus der Krebsforschung nutzen: Den Mechanismen der Immunität gegenüber SARS-CoV-2 auf der Spur

Wissenschaftsbündnis unterstützt Universitätsmedizin Halle (Saale) und weitere Krankenhäuser mit 3D-gedruckter Ausrüstung

Medizinischer Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht am Universitätsklinikum Halle (Saale)

Virtuelle Hochschulinformationstage: Studieninteressierte können sich über Fächer der Medizinischen Fakultät informieren

Vom Neckar an die Saale: Prof. Dr. Gábor Szabó tritt Professur für Herzchirurgie an der Universitätsmedizin Halle (Saale) an

Frauenmilchspenden werden auch in der Corona-Krise für Frühchen gebraucht

Universitätsklinikum Halle (Saale) bietet ab Mitte 2020 CAR-T-Zelltherapie gegen Lymphdrüsenkrebs an

Behandlungsangebot wird erweitert: Schrittweise Wiederaufnahme der Regelversorgung in den Krankenhäusern in Halle

Marco Bohn wechselt als Kaufmännischer Direktor und Mitglied des Vorstandes an das Universitätsklinikum Halle (Saale)

„CovidSurv“-Studie erforscht mittels Online-Tagebuch den Verlauf von Atemwegsinfektionen

Medizinstudierende in Halle haben sich mehrheitlich für 2. Staatsexamensprüfung in der Corona-Zeit entschieden

Stifterverband fördert Projekt zu Digitalisierung in der Ärzteweiterbildung

Hallenser spendet zum 500. Mal Thrombozyten am Universitätsklinikum Halle (Saale)

PD Dr. Dr. Sven Otto tritt Professur für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie an

Patienten können Entertainmentsystem und WLAN am UKH kostenlos nutzen

Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert drei weitere Zentren des Krukenberg Krebszentrums Halle

Wechsel in der Geschäftsführung des MVZ des Universitätsklinikums Halle (Saale)

Universitätsmedizin Halle (Saale) eröffnet mit halleschen Krankenhäusern „Corona-Klinik“

Aufruf zur Blutspende trotz Corona-Virus

Trotz Virus-Krise: Väter sind bei der Geburt im Kreißsaal willkommen

Kliniken der Stadt Halle (Saale) bilden gemeinsamen Krisenstab

Patientenbesuche nur noch bei Ausnahmen - Veranstaltungen abgesagt

Kleinerer Brand am Montagabend im Bettenhaus 1

8. Hallesches Retinologisches Curriculum findet vom 6. bis 10. März 2020 statt

Verbesserungsbedarf bei Mundhygiene und weitere Ergebnisse: Neue Faktenblätter der HBSC-Studie in Deutschland liegen vor

Informationen zum neuartigen Corona-Virus „SARS-CoV-2“

Publikation in Nature Chemical Biology: Neue Cas9-Variante macht Genom-Editierung noch präziser

Projekt „Barrierefreies UKH“ für blinde und sehbehinderte Patientinnen und Patienten umgesetzt