Forschung

Das Zentrum für Altersmedizin im Südlichen Sachsen-Anhalt stellt mit seinen verschiedenen Standorten ein ideales Netzwerk für die altersmedizinische Forschung dar. Unser interdisziplinäres Team hat jahrelange Erfahrung in der Grundlagen- und Anwendungsforschung mit qualitativen und quantitativen Daten. 

 

(diese Seite befindet sich im Aufbau - weitere Informationen folgen in Kürze!) 

 

Gesund älter werden? Sagen Sie uns, wie es geht!

Die Menschen in Deutschland werden immer älter – damit Erkrankungen im Alter besser verhindert und behandelt werden können, ist es wichtig zu verstehen, wie ältere Menschen fit und gesund bleiben. Dafür möchten wir erfahren, wo Risiken und Chancen beim Altern liegen und was wir tun können, um ältere Menschen besser zu unterstützen!

Zu diesem Zweck führen wir regelmäßig wissenschaftliche Studien zu verschiedenen altersbezogenen Themen durch. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht zu unseren verschiedenen Projekten und Forschungsinteressen.  

 

Neuigkeiten

News: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert unser Forschungsprojekt zu Selbstmanagement im höheren Lebensalter für 3 Jahre!

Forschungsleitung:

Prof. Dr. med. Tino Prell

Direktor des Zentrums für Altersmedizin Südliches Sachsen-Anhalt (ZASSA)

geriatrie.forschung☉uk-halle.de oder 0345 557 7105