Das Universitätsklinikum Halle (Saale) ist der überregional anerkannte Experte für komplexe, schwere und seltene Erkrankungen und Verletzungen im südlichen Sachsen-Anhalt. Als Maximalversorger ermöglichen wir unseren Patientinnen und Patienten aller Altersklassen eine hochqualitative Behandlung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und profitieren dabei von der engen Verzahnung mit der Medizinischen Fakultät. Mit Hilfe unserer modernen Verwaltung schaffen wir für die mehr als 4.000 Beschäftigen der Universitätsmedizin Halle (Saale) den Rahmen für eine exzellente Krankenversorgung unserer jährlich über 40.000 stationären und 120.000 ambulanten Patientinnen und Patienten.

Wir suchen für die Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III – Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin zum sofortigen Zeitpunkt in Vollzeit (42 Std. pro Woche) einen

Arzt in Weiterbildung - Innere Medizin/ Kardiologie (m/w/d)

Die Stelle ist vorerst befristet auf drei Jahre, eine anschließende Übernahme ist nicht ausgeschlossen.

Wahrnehmung v. Aufgaben in der fachspezifischen internistisch-kardiologischen Krankenversorgung. Das schließt die kardiologische Weiterbildung incl. Echokardiographie, Kardio-MRT, Internistische Intensivmedizin, invasive Kardiologie und Elektrophysiologie ein. Über das interdisziplinäre Rotationssystem zwischen den Internistischen Kliniken des UKH wird das gesamte internistische Spektrum abgebildet. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur Angiologischen Weiterbildung.

  • Approbation als Arzt (m/w/d)
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und zur interdisziplinären Kooperation
  • Falls eine medizinische Promotion angestrebt wird, wird ein gut organisierter Rahmen für den zügigen berufsbegleitenden Abschluss einer klinischen medizinischen Promotion, mit gezielter Förderung durch die ärztliche Leitung der Klinik angeboten.
  • bei Interesse an klinischer- oder experimenteller Forschung wird ein an Ihrem persönlichen Interessensprofil angepasstes Entwicklungsprogramm mit organisatorischer und personeller Förderung durch die ärztliche Leitung der Klinik erarbeitet.
  • qualifizierte Einarbeitung und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigem Leistungsspektrum
  • ein Arbeitsort in verkehrsgünstiger Lage (direkt an der Straßenbahn-Haltestelle Heide-Universitätsklinikum)
  • umfangreiches Mitarbeitervergünstigungsprogramm sowie Jobticket der HAVAG
  • Mitarbeiter-Wohnungen in unmittelbarer Nähe
  • Betriebskindergarten und bei Bedarf Ferienbetreuung für Ihr Kind
  • eine leistungsgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe Ä1 b) unseres Haustarifvertrages sowie eine betriebliche Altersvorsorge

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen inklusive Ihrem Immunitätsnachweis gegen das SARS-CoV-2-Virus nach den jeweils geltenden Vorgaben sowie einem Nachweis Ihrer Masernimmunität unter Angabe der Ausschreibungsnummer sowie der Mitteilung Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins als PDF-Datei an direktion-kardiologie☉uk-halle.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Fragen beantwortet Herr Prof. Dr. med. Daniel. Sedding.

Tel.: +49 345 557 2601

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das Universitätsklinikum Halle (Saale) fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf.

Veröffentlicht am:
23.05.2022
Als PDF anzeigen