Die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg hat für die Ausbildung der Studierenden im Studiengang Medizin mit anderen Krankenhäusern Kooperationsvereinbarungen geschlossen. Auf dieser Basis können diese Krankenhäuser als sogenannte Akademische Lehrkrankenhäuser der Ausbildung von Studierenden im Praktischen Jahr (PJ) übernehmen. Dafür hat die Fakultät für jedes PJ-Fach einen Ausbildungsplan (Logbuch) erstellt, der in den Lehrkrankenhäusern umgesetzt wird. Die Auswahl an Akademischen Lehrkrankenhäuser ermöglicht den Studierenden im Praktischen Jahr eine breite Ausbildung in versorgungsrelevanten Bereichen.
 

Akademische Lehrkrankenhäuser der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sind: