In der Anatomie werden u.a. Studierende der Human- und Zahnmedizin ausgebildet. Die Anatomie wird vollumfänglich gelehrt. Angegliedert ist das Weiterbildungszentrum für Klinische Anatomie, zur Fortbildung von Ärztinnen und Ärzten. Wissenschaftler*innen verschiedener Fachdisziplinen, MTAs und naturwissenschaftliche und medizinische Doktorand*innen arbeiten in biomedizinischen, Drittmittel-geförderten Forschungsprojekten. Das Institut beherbergt die Meckelschen Sammlungen,die zu den bedeutendsten anatomischen Sammlungen Europas zählt. Zum Institut gehört eine Prosektur, die Anlaufstelle für Körperspender*innen ist.