Beim Kryolager handelt es sich um eine zentrale gentechnische Anlage, in der die Arbeitsgruppen der Medizinischen Fakultät die Möglichkeit haben, Proben verschiedener Sicherheits – und Schutzstufen zu lagern.
Das ZMG stellt den Nutzern Räumlichkeiten zur Aufstellung von Vorrats- und Lagertanks zur Lagerung von biologischen Materialien mittels flüssigen Stickstoffs sowie zum Aufstellen von Tiefkühlschränken zur Verfügung. Eine Erfassung aller Inhalte muss jährlich von den verantwortlichen Nutzern eingereicht werden.

Diese Nutzung ist erst nach Absprache mit dem Leiter des ZMG´s möglich.

Alle verantwortlichen Nutzer werden gemäß § 12 Abs. 3 GenTSV, § 14 BiostoffV, § 14 GefStoffV jährlich belehrt.

 

Standorte

  • Magdeburger Straße: 
    Sicherheitsstufe 1 nach GenTG und Schutzstufe 2 nach BiostoffV
  • Ernst-Grube-Straße (UKH):
    Sicherheitsstufe 2 nach GenTG und Schutzstufe 2 nach BiostoffV

Prof. Dr. Andreas Simm 

Sekretariat: 

Daniela Weiß
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Medizinische Fakultät
Zentrum für Medizinische Grundlagenforschung
Ernst-Grube-Str. 40
06120 Halle (Saale) 

Telefon: 0345 557 5225
Telefax: 0345 557 5224
e-mail: zmgmedizin.uni-hallede

Standort: Ernst-Grube-Straße:  Daniela Weiß

Standort: Magdeburger Straße:  Dr. Holger Lehnich

hier finden Sie die Nutzerordnung