Neben den allgemeinen Voraussetzungen einer Blutspende müssen Sie für eine Thrombozytenspende

  • mindestens 60 kg wiegen
  • wenigstens 2x bei uns Blut gespendet haben,
  • eine gute Thrombozytenzahl (> 280 Gpt/l) und
  • gute Venenverhältnisse haben.

Die Thrombozytenspende ist ein maschinelles Spendeverfahren. Während der Spende wird Ihr Blut in einem sterilen Schlauchsystem in der Maschine aufgetrennt, ein Teil der Thrombozyten in einen Sammelbeutel geleitet und die anderen Blutbestandteile über die gleiche Nadel wieder in Ihren Kreislauf zurückgeführt. Das Verfahren dauert ca. 60 Minuten, weshalb immer ein Termin nötig ist.
Da die gespendeten Thrombozyten schnell nachgebildet sind, ist bereits nach 2-3 Wochen eine erneute Spende möglich.