Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Fortbildungsveranstaltungen

 

Kinderchirurgische Fortbildung monatlich 

Termine: an den aufgeführten Montagen 07:30-09:00 (außer Ferienzeit), UKH Halle, Ernst-Grube-Str. 40, Ebene 02, FG 04, Besprechungsraum Kindertraumatologie und Kinderchirurgie (Station)

Themenübersicht
TerminThemaReferent
14.02.2019Was ist ein kinderchirurgischer Notfall?Prof. Kaiser
14.03.2019Morbus Perthes und andere Hüftgelenkserkrankungen bei Kindern 

Behrendt

11.04.2019Operative und konservative Behandlung von Kreuzbandverletzungen bei Kindern und JugendlichenOA Höhne
09.05.2019Notfallindikationen zur chirurgischen Intervention am kindlichen OvarOA Klohs
17.06.2019Der Megaureter beim Kind - wann muss man wie behandeln?OA Mund
09.09.2019HNO-ärztliche Eingriffe bei KindernFr. Prof. Bartel (HNO)
23.09.2019Ist die mediale Raffung bei Patellaluxation up-to-date?Schneider
07.10.2019Diagnostik bei chronisch-rezidivierenden Bauchschmerzen aus chirurgischer SichtTaube
18.11.2019"Der Fehler will das Richtige" - FehlermanagementUllrich
02.12.2019Duplikaturen der unteren HarnwegeOÄ Milzsch

3. Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Pädiater und Kliniker

Am 04. September 2019 von 16 bis 19 Uhr wird unsere dritte Fortbildungsveranstaltung Jahr stattfinden. Mit Vorträgen und ausreichend Zeit für die Diskussion zu den Themen
Femurschaftfrakturen, Kreuzbandverletzungen, Knochenzysten, angeborenen Harntransportstörungen, Kopf-Hals-Chirurgie beim Kind und psychosomatischen Erkrankungen
möchten wir nicht nur die niedergelassenen Kinderärzte, sondern ausdrücklich auch die in der Klinik tätige Kollegen ansprechen. Da wir uns schwerpunktmäßig mit kindertraumatologischen Fragen beschäftigen wollen, sind auch Unfallchirurgen und Orthopäden herzlich eingeladen.
Wir hoffen, dass die Thematik Ihr Interesse findet und freuen uns auf Ihre Teilnahme!
[weitere Infomationen finden Sie hier]