Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

18.02.2008

Professor Vordermark steht auf der Liste der weltweit wichtigsten BMC-Autoren


Auf der Liste der "HOT 100 Authors" ist Professor Vordermark derzeit der einzige Wissenschaftler aus Halle. Insgesamt stehen zwölf deutsche Wissenschaftler auf der Liste. Die meisten Veröffentlichungen kommen aus den USA, darüber hinaus stehen Wissenschaftler unter anderem aus China, Schweiz, Italien, Großbritannien und Indien auf der Liste. Professor Vordermark war im Zeitraum 2005 bis 2008 Autor oder Ko-Autor bei acht Artikeln in Zeitschriften von Biomed Central, darunter den Journalen BMC Cancer, BMC Molecular Biology und Radiation Oncology. Obwohl überwiegend an seiner früheren Wirkungsstätte, der Universitätsklinik Würzburg, entstanden, finden sich unter diesen Publikationen auch bereits Kooperationsprojekte mit der Martin-Luther-Universität. Der Strahlenmediziner ist Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift BMC Cancer. Biomed Central ist ein inzwischen weit verbreiteter Akteur des "Open Access" (freier Zugang). Während die Autoren wissenschaftlicher Arbeiten bei herkömmlichen Verlagen die Urheberrechte abtreten und andere Wissenschaftler Zugang zu diesen Arbeiten nur gegen Gebühr (Abonnement oder Kauf einzelner Artikel) erhalten können, werden alle bei Biomed Central veröffentlichten Arbeiten ab Erscheinen weltweit über das Internet, beispielsweise über die Datenbank Pubmed, kostenlos im Volltext zur Verfügung gestellt. Biomed Central finanziert sich über eine Bearbeitungsgebühr pro Manuskript, die der Autor zu entrichten hat. Diese entfällt, wenn die Einrichtung des Autors ein institutionelles Mitglied von Biomed Central ist. In Deutschland sind derzeit 34 Einrichtungen, überwiegend Universitäten und Forschungsinstitute Mitglied von Biomed Central.