Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

10.10.2018

Weiterbildung „Nephrologie aktuell“ mit spannenden Themen


Die hallesche Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin II (Direktor: Prof. Dr. Matthias Girndt) lädt zur 24. Weiterbildungsveranstaltung „Nephrologie aktuell“ ein, die am Donnerstag, 18. Oktober 2018, zwischen 18 und 20 Uhr im Dorint-Hotel „Charlottenhof“ stattfindet. Entscheidungen zu Fragen der Antikoagulation, der Diagnostik mit Röntgenkontrastmitteln und zur Behandlung der Systemvaskulitiden stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Experten/innen halten dazu interessante, aktuelle Vorträge.


Vortragsthemen:
Therapeutische Apherese bei Systemvaskulitis – noch aktuell?
Dr. Silke Markau (UKH)

Kontrastmittelnephropathie – gibt es das noch?
Dr. Ulrich Pein (UKH)

Antikoagulation bei CKD mit und ohne Dialyse
Prof. Dr. Georg Schlieper, (Zentrum für Nieren und Hochdruckkrankheiten Hannover)

Der interessante Fall
Dr. Walendy/Dr. Greinert (UKH)