Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

20.10.2015

Vorlesung im Rahmen der Reihe Altersgesellschaft - Möglichkeiten der Krankenhaushygiene zur Bekämpfung multiresistenter Bakterien


Mit einem Vortrag über das Thema „Die Möglichkeiten der Krankenhaushygiene zur Bekämpfung multiresistenter Bakterien“ startet die Ringvorlesung "Die humane Altersgesellschaft: medizinische und soziale Herausforderung" in das Wintersemester 2015/2016. Die Reihe wird von der halleschen Universitätsklinik und Poliklinik für Herzchirurgie und dem Interdisziplinären Zentrum für Altern in Halle veranstaltet. Der öffentliche Vortrag findet am Donnerstag, 22. Oktober 2015, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal 3/4, statt und startet um 18 Uhr. Referent ist PD Dr. Dieter Worlitzsch, Leiter der Stabsstelle Krankenhaushygiene des Universitätsklinikums Halle (Saale).

Hintergrund zum Vortrag:  Erkrankungen durch multiresistente Bakterien werden leider immer häufiger, sie sind immer schwerer antibiotisch zu therapieren. Damit kommt präventiven Maßnahmen eine zunehmende Bedeutung zu. Die Möglichkeiten der Krankenhaushygiene zur Vermeidung der Übertragung von Infektionen werden in diesem Vortrag beschrieben.