Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

07.01.2014

Förderpreis für Nachwuchswissenschaftlerin


Dr. troph. Elke Albrecht ist für ihre mit "summa cum laude" abgeschlossene Promotion „Untersuchungen zur Bedeutung von Melatoninrezeptoren für die pankreatische b-Zelle“ auf einem Festakt der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig mit dem Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet worden. Die Dissertation wurde im Rahmen des Projektes "Zeitstrukturen endokriner Systeme" unter Leitung von Prof. Dr. Elmar Peschke und maßgeblicher Beteiligung von Dr. Eckhard Mühlbauer im Institut für Anatomie und Zellbiologie angefertigt und im Institut für Agrar- und Ernährungs­wissenschaften (Prof. Dr. Gabriele Stangl) im vergangenen Jahr verteidigt.

Halle, 7. Januar 2014