Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

26.02.2019

Grenzen überwinden: Erfolgreiches 3. barrierefreies Chorkonzert


Bereits zum dritten Mal erlebten am Sonntag, 3. März 2019, zahlreiche Zuhörer das Barrierefreie Konzert des Halleschen Hör- und Implantcentrums. Am Welttag des Hörens begeisterte ein freudiger, engagierter Universitäts-Kammerchor vor gut besetztem Haus mit einem abwechslungsreichen a capella-Programm. Universitätsmusikdirektor und Leiter des Chores Jens Lorenz hatte mit Professor Torsten Rahne (Universitäts-HNO-Klinik Halle/Saale) Werke aus verschiedenen Stilepochen - von Renaissance bis Pop gewählt, die auf Grund ihrer Kompositionsstruktur für Cochlea-Impantat-Träger und Menschen mit Hörschädigung leichter wahrzunehmen sind. Alle Darbietungen wurden durch simultane Gebärden gedolmetscht. Zusätzlich wurde eine Induktionsschleife installiert und eine Drahtlos-Übertragung an die Hörsysteme eingerichtet. Gastgeberin war in diesem Jahr die Neuapostolische Gemeinde, deren Architektur und Akustik für dieses Konzerte ideal sind. Für das leibliche Wohl und Gesprächsmöglichkeiten nach dem Konzert war nach dem Konzert ebenfalls gesorgt.

Fotos: HNO/Laura Fröhlich
Text: Prof. Rahne