Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

04.05.2015

Ausstellung: MOBILMACHUNG - VOM LEBEN MIT DEM ROLLATOR vom 10. Mai bis 28. Juni 2015


Ein neues Zeitalter ist angebrochen, das Zeitalter der Mobilität! MOBILMACHUNG, in mehrfachem Sinne und erstmals positiv gesetzt, meint die Initiative von Menschen mit Gehbehinderungen zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, meint die gesundheitlichen Maßnahmen zur Wiedereingliederung und Förderung der Selbständigkeit, meint auch das Einmischen der älteren Generation in politisches und gesellschaftliches Geschehen, denn Mann und Frau sind mit Rollator präsent in aller Öffentlichkeit. Von der geforderten Mobilität in unserer Zeit, die in aller Munde ist, lassen sie sich nicht ausgrenzen! 

VOM LEBEN MIT DEM ROLLATOR berichtet über neu gewonnene Freiheiten, über das Alltägliche, über die Behinderungen im öffentlichen Raum, über Abschiednehmen und Erinnerungen, über Selbstbestimmung und Würde. Ein Blick in unsere Gesellschaft, ein Blick in unsere Zeit, ein Blick in die soziale und kulturelle Teilhabe älterer und alter Menschen. Die fotografische Dokumentation zeigt typische Treffpunkte, zeigt wegsame und unwegsame Orte, zeigt das Mit-sein und das Allein-sein von Menschen mit Rollator. Die Fotografien erzählen Geschichten dieser Menschen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Text: Maria Nühlen /Fotografien: Jochen Ehmke und Norbert Kaltwaßer