Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

03.12.2013

Hochschullehrer-Training der Medizinischen Fakultät


Vom 18. bis 22. November fand zum 3. Mal das Hochschullehrer-Training der Medizinischen Fakultät statt.  33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Vorklinik, Klinik und Studierende folgten der Einladung des Studiendekans in die Leucorea nach Wittenberg.

Das Team der Munich Medical International GmbH und LMU München unter Leitung von Prof. Frank Christ stellte ein intensives Weiterbildungsprogramm zusammen, welches u. a. das Erstellen und Durchführen von POL-Fällen beinhaltete und gemeinsam mit Dr. Dietrich Stoevesandt (Dorothea Erxleben Lernzentrum) umgesetzt wurde. Weiterhin wurden verschiedene Kleingruppen-Lehrformate und unterschiedliche Prüfungsmöglichkeiten vorgestellt und diskutiert. Neben Vorträgen hatten die Teilnehmer immer wieder die Möglichkeit, die unterschiedlichen Lehrformate in praktischen Übungen selbst kennen zu lernen und auszuprobieren. Ein Stimm-, Sprach- und Rhetoriktraining rundeten das Programm ab.

Zwei Abendvorträge zu den Themen „Umstellung des klinischen Curriculums“ (Prof. Dieter Körholz) und „Kapazitätsrecht“ (Prof. Dr. Oliver Thews) sorgten auch in den Abendstunden für einen sehr konstruktiven Meinungsaustausch.

Das heute messbare Ergebnis der intensiven Fortbildungswoche kann sich sehen lassen: es entstanden 14 neue POL-Fälle.

Auch das Münchner-Team war voll des Lobes über die vielen positiven Veränderungen an der Medizinischen Fakultät, die sie in den drei Jahren miterleben konnten. Außerdem seien sie immer wieder begeistert, wie selbstverständlich sich alle Teilnehmer auf die neuen Lehr- und Lernformen einließen und über die gute Zusammenarbeit der Gruppe.

Die Veranstaltung wurde im Vorfeld durch das Studiendekanat organisiert. Die Ärztekammer Sachsen-Anhalt honorierte die Teilnahme an der gesamten Kurswoche mit 37 CME-Punkten belohnte.

Das nächste Hochschullehrer-Training findet vom 20.-24. Oktober 2014 erneut in der Leucorea statt.

Text: Christiane Ludwig