Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

04.04.2013

Öffentliche Vorlesung: Moderne Wege in der Kinderwunschtherapie


In Deutschland bleiben mehr als zehn Prozent aller Paare mit Kinderwunsch innerhalb eines Jahres kinderlos. Statistische Untersuchungen belegen, dass diese Zahl weiter ansteigt.  Über moderne Wege der Kinderwunschtherapie informiert das Universitätsklinikum Halle (Saale) am Donnerstag, 11. April 2013, um 17.30 Uhr im Rahmen der kostenlosen Patienten-Vorlesungsreihe, welche gemeinsam mit der Krankenkasse BKK Novitas veranstaltet wird. In einem leicht verständlichen Vortrag erläutert Dr. Petra Kaltwaßer, Oberärztin des Zentrums für Reproduktionsmedizin und Andrologie, die Ursachen für Kinderlosigkeit von Paaren sowie mögliche Einflüsse des Alters und der Lebensweise. Außerdem stellt sie moderne Methoden, Erfolgsaussichten und Kosten der Kinderwunschtherapie vor. Anschließend steht die Expertin für Fragen zum Thema zur Verfügung. Die Veranstaltung findet im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, statt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung für die Veranstaltung unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 65 66 900 oder unter www.kassentreffen.de wünschenswert.