Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

23.09.2011

"Schaufensterkrankheit": Wenn die Beine nicht richtig durchblutet werden


Im Volksmund ist die PAVK auch als "Schaufensterkrankheit" bekannt, weil viele betroffene Patienten die Tatsache, dass sie jeweils nach wenigen Schritten eine Pause einlegen müssen, verbergen, indem sie sich von Schaufenster zu Schaufenster bewegen und scheinbar interessiert die Auslagen betrachten. Tatsächlich warten sie aber nur, bis ihre Beinschmerzen soweit nachlassen, dass sie weitergehen können. PD Dr. Bettina-Maria Taute (Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III), informiert in ihrem leicht verständlichen Vortrag über die Symptome, Risikofaktoren oder auslösende Faktoren der Durchblutungsstörungen. Sie weist zudem auf die damit verbundenen Folgen und Risiken bei verschiedenen Vorerkrankungen hin und erläutert mögliche diagnostische und therapeutische Wege. Im Anschluss daran haben die Besucher Gelegenheit, ihre individuellen Fragen an die Referentin zu stellen. Aus organisatorischen Gründen bitten wir, sich bei Interesse an dieser Veranstaltung, unter der BKK-Novitas-Telefonnummer 01802-555806 (6 Cent/Anruf, maximal 42 Cent/ Minute Mobil) bei der Novitas BKK oder unter anzumelden. Die Teilnahme ist für alle Besucher kostenlos.