Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

22.02.2005

Ärzten des Universitäts-Klinikums über die Schulter geschaut


Kinder pusteten um die Wette, Jugendliche machten einen Allergietest, Eltern fragten, wie sie ihren Nachwuchs gesund ernähren können: Dass der Tag der Gesundheitsforschung, der zum ersten Mal bundesweit ausgetragen wurde, ganz im Zeichen der Kinder und Jugendlichen stand, war im Foyer des Lehrgebäudes im Universitätsklinikum Kröllwitz unverkennbar. Eltern kamen mit ihren Babys, Großeltern mit ihren Enkeln, viele  interessierte Jugendliche, aber auch Kinderärzte und Studenten hatten sich auf den Weg gemacht. Besonders gefragt waren die Mitmach-Stationen: Am Peak-Flow-Meter testen Kinder ihr Atemvolumen, gleich nebenan ließen sich Jugendliche auf Allergien untersuchen und am Stand von Frau Dr. Andrea Cseke wurden die Kleinsten vermessen, denn die Eltern wollten wissen, ob ihr Nachwuchs auch altersentsprechend wächst. Die Medizinerin hielt auch wie zehn weitere Kollegen einen Vortrag. Ihr Thema war natürlich die Geschichte des Wachstumshormons und wie die Forschung kleine Kinder groß macht. Alle Mediziner berichteten, welchen Beitrag die Medizinische Fakultät der Martin-Luther-Universität in der Forschung für diese Altersgruppe leistet. Der Allergietest war nicht nur bei den Jugendlichen gefragt, denn immer mehr Menschen werden von Allergien geplagt.  Dass gesunde Ernährung sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder ist, versuchten Mediziner und Ernährungsberater bei einer ambulanten Ernährungsberatung deutlich zu machen. Der Verein zur Förderung krebskranker Kinder aus Halle informierte die Besucher über seine wichtige Arbeit. Viele Eltern kamen mit ihren Kindern, um sich am Tag der Gesundheitsforschung über neue Erkenntnisse in der Bekämpfung von Krankheiten von den Experten informieren zu lassen. Die Mediziner der Universitätsklinik waren am Sonntag gefragte Experten.