Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

17.01.2013

Ausstellungseröffnung: Uganda – Gesichter Afrikas


Das Institut für Physiologische Chemie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) lädt am Donnerstag, 24. Januar 2013,  um 11 Uhr zur Eröffnung einer Bilderausstellung mit dem Titel „Uganda – Gesichter Afrikas“ ein. Mit wunderbaren Fotos der Menschen und der Natur Ugandas werden das Treppenhaus und das Foyer des Instituts in der Hollystraße 1 mit Leben erfüllt.  Zu verdanken ist diese Ausstellung Dr. Dagobert Glanz, der mit unermüdlichem Engagement bedürftige Schulkinder in Uganda im Rahmen seines Vereins „Mwana Wange e. V.“ unterstützt. Seit 2003 sammelt der Verein Schulgeld für Waisen und Kinder aus armen Familien. Zweimal im Jahr besucht Dr. Glanz Uganda. Bei diesen Besuchen trifft er sich mit den Kindern und den ugandischen Partnern und Freunden. Zudem reifen in diesem „faszinierenden Land am Äquator“ immer neue Ideen und Vorhaben, wie die Finanzierung von Regenwasserzisternen oder die Anschaffung von Lehrmaterialien für verschiedene Schulen.

Doch neben den Arbeitstreffen plant Dr. Dagobert Glanz auch immer etwas Zeit ein, „um das Land und vor allem seine faszinierenden Menschen kennen zu lernen“. Einen Teil der entstandenen Fotos sind zur Eröffnung der Bilderausstellung im Institut für Physiologische Chemie zu sehen. Interessenten sind herzlich eingeladen.  

(Text: Christina Naumann)