Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

22.02.2019

Pneumologie führt Thoraxsonographie-Kurs durch


Die spezielle Thoraxsonographie hält Einzug in den klinischen Alltag und ist auch ein Schwerpunkt der pneumologischen Diagnostik am UKH. Zum dritten Mal findet nun das Thoraxsonographie-Symposium in unserem Hause statt, bei der sowohl für Anfänger Grundlagen als auch Geübte der Methode weitere Anregungen vermittelt werden. Unter der Leitung von Dr. Stephan Eisenmann, Leiter der Pneumologie am UKH, werden durch internationale und auf dem Gebiet meinungsbildende Referenten am 28. Februar und 1. März 2019 nach dem DEGUM-Curriculum Kenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt. 

Die Thoraxsonographie bietet noninvasive und strahlungsfreie Sofortdiagnostik im Notfall, kann radiologische Untersuchungen in der Pädiatrie und Intensivmedizin ersetzen, leistet, auch unter Zuhilfenahme der Kontrastmittelgabe, bei interventionellen Eingriffen Real-Time-Kontrolle und ist als Endosonographie in der endoskopischen Diagnostik thorakaler Veränderungen unverzichtbar geworden. Der Kurs wird von Anwendern diverser Fachrichtungen besucht (Pneumologie, Notfallmedizin, Chirurgie, Intensivmedizin, Pädiater oder Allgemeinmediziner).