Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

07.10.2011

Bekannter Epidemiologe leitete 6. Händel-Schule


Prof. John P.A. Ioannidis ist derzeit "C. F. Rehnborg Professor für Krankheitsprävention" an der Stanford University und Direktor des Stanford Präventionsforschungs-Zentrums an der Stanford University School of Medicine. Er ist weiterhin Professor für Epidemiologie an der Harvard School of Public Health und Gastprofessor für Epidemiologie und Biostatistik am Imperial College London. Der Epidemiologe ist Mitglied des Vorstands des "Human Genome Epidemiology Network?. Seine Publikationsliste umfasst 450 peer-reviewed Publikationen, 40 Bücher und Buchkapitel. Er erhielt verschiedene Forschungspreise, u. a. den European Award for Excellence in Clinical Science for 2007. Seine Publikation aus dem Jahre 2005 in PLoS Medicine, "Why most Published Research Findings are False,? war der am meisten heruntergeladene Artikel in der Geschichte der Public Library of Science und wurde vom Boston Globe als Meilenstein-Artikel bewertet. Seine Arbeit verbindet Fertigkeiten der klinischen Studienmethodik mit evidez-basierter Medizin mit besonderem Fokus auf Molekulare Medizin und Genomics. Foto (privat): Professor Ioannidis