Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

25.01.2016

Internationale Experten diskutierten über Lebensqualität in der Onkologie


Über 50 nationale und internationale Experten diskutierten auf einem „Special Symposium“ mit Workshop am Universitätsklinikum Halle (Saale) mit dem Titel: „Patient-reported Quality of Life in Clinical Oncology Practice“ über aktuelle Aspekte der Lebensqualitätsforschung in der Onkologie. Die Tagung wurde gemeinsam von Prof. Dr. Dirk Vordermark (Universitätsklinik für Strahlentherapie) und Dr. Heike Schmidt (Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaften) organisiert.

Mit welchen Fragebögen kann die Lebensqualität und die Symptombelastung von Tumorpatienten am besten erfasst werden? Wie können diese Informationen so in die Patientenversorgung eingebracht werden, dass sie für die Beratung und Behandlung einen Nutzen bringen? Welche Schulung sollen die Behandler erhalten und wie können neue technische Möglichkeiten, z. B. Internet, Tablet-PC und Handy-Apps genutzt werden, um flächendeckend die Eingabe von Lebensqualitätseinschätzungen durch die Patienten zu ermöglichen?

Diese Fragen standen im Zentrum des Symposiums sowie des anschließenden Workshops. Stark beachtet wurden die Beiträge der internationalen Gäste aus der Quality of Life Group der European Organization for Research and Treatment of Cancer (EORTC), Prof. Irma Verdonck-de Leeuw (Amsterdam), Prof. Galina Velikova (Leeds), Prof. Michael Koller (Regensburg) und Mag. Monika Sztankay (Innsbruck). Aktuelle Daten zur Lebensqualität bei Tumorpatienten aus der Hallenser Arbeitsgruppe wurden von Frau Prof. Karin Jordan (Universitätsklinik für Innere Medizin IV) sowie von Dr. Heike Schmidt und Prof. Dirk Vordermark präsentiert.

 

 

Foto: (v. l. n. r.) Mag. Monika Sztankay, Prof. Dirk Vordermark, Prof. Irma Verdonck-de Leeuw, Prof. Galina Velikova, Dr. Heike Schmidt, Prof. Michael Koller (Quelle: UKH)

 

Text: Prof. Vordermark