Umfrage zur Nutzung unserer Internetseite
Sehr geehrte/r Besucher/in unseres Internetauftrittes,

wir, das Universitätsklinikum Halle (Saale), führen im Moment eine Umfrage über die Nutzung unserer Internetseite durch. Mit den Ergebnissen dieser völlig anonymen und freiwilligen Umfrage wollen wir unsere Seite für Sie attraktiver und besser nutzbar machen. Wir würden uns deshalb sehr über Ihre Teilnahme freuen. Das Beantworten der Fragen dauert auch nur wenige Minuten.

Unsere Datenschutzinformationen finden Sie unter Datenschutzerklärung
Teilnehmen
Ich möchte nicht teilnehmen
Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

07.11.2019

13. Geriatrietag beschäftigt sich den Chancen und Grenzen im Umgang mit betagten Menschen


Der Geriatrietag am halleschen Universitätsklinikum findet am Freitag, 15. November 2019, zum 13. Mal statt. Das Thema „Chancen und Grenzen im Umgang mit betagten Menschen“ steht dieses Mal im Mittelpunkt der etablierten Veranstaltung. Als Untertitel haben die Organisatoren die Schlagworte „Anerkennung, Angst, Stress, Aggression, Abhängigkeit“ gewählt. Der Geriatrietag findet im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, zwischen 9 und 16 Uhr statt. Das Interdisziplinäre Zentrum für Altern Halle ist Veranstalter. Mit den Geriatrietagen am Universitätsklinikum Halle (Saale) soll eine Plattform angeboten werden, an der alle mit der Betreuung geriatrischer Patienten beschäftigten Berufsgruppen aktiv mitarbeiten und ein geriatrisches Netzwerk bilden können.

Erwartet werden Gäste und Referenten aus dem gesamten Land Sachsen-Anhalt, darunter Haus- und Fachärzte, Krankenhausärzte, Mitarbeiter der ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen/-dienste, Physio- und Ergotherapeuten sowie Ernährungsexperten, Selbsthilfegruppen und ehrenamtlich Tätige. Neben drei Vortragskomplexen werden verschiedene Workshops angeboten.