Notfälle
Blutspende
Karriere
Presse
Forschung
Lehre
Patienten
Zuweiser

Überblick über die Ambulanzen

In den Ambulanzen werden Patienten zur weiterführenden Diagnostik und Behandlung mit Überweisung von niedergelassenen Kinderärzten, Hausärzten, Allgemeinärzten nach vorheriger Terminvereinbarung vorgestellt.

 

Ansprechpartner der Spezialsprechstunden für: 

  • Adipositas und Endokrinologie 
    • Frau PD Dr. med. Weihrauch-Blüher
    • Frau Dipl.-Psych. Pawelski
  • Diabetologie, Endokrinologie (MVZ)
    • Frau OÄ Dr. med. Placzek
  • Frühgeborenennachsorge
    • Frau Dr. med. Kreuter
  • Kindergastroenterologie
    • Prof. Dr. med. Richter
  • Kinderschutz  
    • Herr OA Dr. med. Clauß
  • Neuropädiatrie 
    • Herr OA Dr. med. Heß
  • Pädiatrische Psychologie  
    • Frau Dipl.-Psych. Pawelski
  • Psychosomatik  
    • Herr OA Dr. med. Clauß
  • Rheumatologie
    • Frau Dr. med. Hühn
  • Schrei-Schlaf-Fütter-Sprechstunde für Kinder von 0-3 Jahren:   
    • Frau Dipl.-Psych. Schildberger
  • Stoffwechsel   
    • Herr Prof. Dr. med. Bührdel
    • Herr Lange

 

Pädiatrische hämatologisch-onkologische Ambulanz

Pädiatrische hämatologisch-onkologische Ambulanz ist die zentrale Anlaufstelle für alle Patienten und deren Eltern mit Verdacht auf hämatologische oder onkologische Erkrankungen ist unsere Fachambulanz mit eigener KV-Ermächtigung. Hier stellen sich unsere Patienten auch zu den Verlaufskontrollen und Nachsorgeuntersuchungen nach Abschluss der Therapie vor. 

Während der Behandlung einer onkologischen Erkrankung wird die anstehende Therapie mit ihren vielen Elementen durch die Ambulanz koordiniert. Vor Aufnahme auf die Station werden alle Kinder hier untersucht. 

Ansprechpartner: Dr. med. Martina Stiefel

 

Gerinnungs- und Hämophilie Sprechstunde

Bei Verdacht auf eine Störung des Gerinnungssystems erfolgt die entsprechende weiterführende Diagnostik in unserer Sprechstunde.

Zu einer Vorstellung in unserer Fachambulanz bringen Sie bitte einen Überweisungsschein für das laufende Quartal von Ihrem Kinder-/Hausarzt mit.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch, wenn Ihr Kind innerhalb von 10 Tagen vor dem Termin einen Infektion, Unfall, Sturz oder Verletzung hatte.

Ansprechpartner: Dr. med. Caspar Kühnöl

 

Terminvergabe

Ambulanz

Tel: +49 (345) 557 2053

Fax: +49 (345) 557 2033

werktags 8 - 16 Uhr  

 

MVZ

Tel: +49 (345) 557 7171

Fax: +49 (345) 557 7170

werktags 8 - 16 Uhr

 

pädiatrisch hämatologisch-onkologische Ambulanz

Tel: +49 (345) 557 2911

Sprechstundenzeiten:

Montag:  8 - 12 Uhr, 13 - 14.40 Uhr

Dienstag: 8 - 12 Uhr 

Mittwoch: 8 - 12 Uhr, 13 - 15.30 Uhr

Donnerstag: 8 - 9 Uhr, 12 - 14 Uhr

Freitag: nach Rücksprache